Kreisbauernschaft Kleve mit neuem Vorstand

16.03.2017

Im Rahmen der am Montag vergangener Woche stattgefundenen Sitzung sprach der Kreisbauernausschuss der Kreisbauernschaft Kleve seinem Vorsitzenden Josef Peters für eine weitere Amtszeit von drei Jahren sein Vertrauen aus.

Der wiedergewählte Kreisvorsitzende Josef Peters (M.) mit seinen neuen Stellvertretern Christian Scheers aus Emmerich (l.) und Michael Seegers aus Kalkar.

Geehrt wurden die ausgeschiedenen Ortsvorsitzenden (v.l.n.r.): Heiner Evers, Goch/Hassum, Helmut Becker, Kalkar/Neulouisendorf, Franz Bienen, Goch/Kessel, Franz Janssen, Kranenburg/Wyler/Zyfflich, und Josef Peters, Griethausen/Kellen. Fotos: David Michalowski

Als neue stellvertretende Kreisvorsitzende sind Christian Scheers aus der Ortsbauernschaft Emmerich und Michael Seegers aus der Ortsbauernschaft Kalkar/Altkalkar gewählt worden. Neu in den Vorstand der Kreisbauernschaft Kleve wurde auch Paul Lamers aus Goch/Asperden gewählt. Bestätigt in ihrem Amt als Vorstandsmitglieder wurden Viktor Bontrup aus Rees/Haldern, Johannes Schlaghecken aus Bedburg-Hau/Huisberden, Norbert Opgen-Rhein aus Rees/Empel/Millingen, Michael Raadts aus Kleve/Warbeyen, Richard Janßen aus Uedem/Keppeln und Ulrich Heesen aus Kranenburg/Mehr/Niel.

Die ausgeschiedenen Ortsvorsitzenden wurden für ihr langjähriges Engagement für den Berufsstand ausgezeichnet. Für ihre 30-jährige Tätigkeit als Ortsvorsitzende erhielten Josef Peters für die Ortsbauernschaft Griethausen/Kellen und Heiner Evers für die Ortsbauernschaft Goch/Hassum den Ehrenteller der Kreisbauernschaft. Des Weiteren wurden die ausgeschiedenen Ortsvorsitzenden Franz Bienen aus Goch/Kessel sowie Helmut Becker aus Kalkar/Neulouisendorf und Franz Janssen aus Kranenburg/Wyler/Zyfflich für ihre Verdienste geehrt.