Diskussion mit Dr. Heinrich Bottermann

18.01.2018

Über 50 Landwirte waren am Mittwoch vergangener Woche auf Einladung des CDU-Kreisagrarausschusses Viersen in die Gaststätte „Secretis“ nach Nettetal gekommen.

Foto: Sebastian Gores

Gemeinsam diskutierten sie mit Dr. Heinrich Bottermann über „Perspektiven und Herausforderungen für die nordrhein-westfälische Landwirtschaft“. Der Staatssekretär im Düsseldorfer Landwirtschaftsministerium informierte dabei insbesondere über die Themen Natur- und Umweltschutz, Bürokratieabbau und die Afrikanische Schweinepest. Im Rahmen der Veranstaltung wurde Landwirt Peter Joppen erneut zum Vorsitzenden des Kreisagrarausschusses gewählt.