Schablone "Rücksicht macht Wege breit"

Der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hat drei Schablonen „Rücksicht macht Wege breit!“ bestellt. Die Schablonen wurden an die Kreisbauernschaften Wesel, Köln und Euskirchen geliefert und können von dort aus von den Landwirten ausgeliehen werden. Interessierte Bauern können also bei einer der drei Kreisbauernschaften anrufen und sich die Schablonen ausleihen.

Die Schablone aus fester Pappe ist in vier Teile gegliedert, wobei ein Fahrradfahrer neben einem Trecker herfährt und über dem Bild steht „Rücksicht macht Wege breit!“, unter dem Bild steht „Ihre Landwirte“. Vor dem Auftragen müssen die Schablonen so zusammengelegt werden.

In Bau- und Freizeitmärkten erhält man Kreidespray. Mit diesem Kreidespray, das sich nach einigen Monaten durch Niederschläge abwäscht, kann man das Muster aus den Schablonen besprühen. Dazu benötigt man keine Baugenehmigung. Im Zweifel sollte der Träger der Straßenbaulast um Zustimmung gebeten werden. Bitte nur auf Wirtschaftswegen auftragen!