Wildretter selbst bauen: So geht's

Wer die Wildtiere schützen möchte, kann den Wildretter selbst nachbauen. Eine Anleitung vom Landesjagdverband NRW gibt es unter http://www.jagderleben.de/512353-wildretter.

Bauanleitung LJV-Wildretter

© WM Thomas Berner (LJV NRW)


Der Wildretter bewahrt viele Tiere vor einem grausamen Schicksal.

  • Gehäuse des Signaltongebers öffnen.
  • Ein 10 mm großes Loch für den Schalter in die Gehäuseseite bohren.
  • Druckschalter einsetzen und mit Mutter sichern.
  • Verkabelung: Die schwarze Leitung (-) des Batterieclips mithilfe der Anschlussklemme mit der schwarzen (-) Leitung des Signaltongebers verbinden. Die rote Leitung (+) des Batterieclips mit dem Druckschalter verbinden. Die graue Leitung (+) des Signaltongebers mit dem freien Anschluss am Druckschalter verbinden.
  • 9-V-Block-Batterie am Deckel ankleben und mit dem Batterieclip verbinden.
  • Gehäuse verschließen

Eine lötfreie Bauanleitung mit Schaltplan inklusive fertigem Warenkorb finden Sie hier. Alle Teile für den akustischen LJV-Wildretter nach Wildmeister Thomas Berner können bestellt werden zum Beispiel bei:

www.reichelt.de

  • Tel: 04422-955333, Fax: 04422-95511
  • 1 Signaltongeber, Art.-Nr. AP 4 
  • 1 Druckknopfschalter, Art.-Nr. EL ESD 
  • 1 Anschlussklemme, Art.-Nr. Scotchlok UY 
  • 1 Batterieclip für 9-V-Block, Art.-Nr. CLIP HQ9V 
  • Materialkosten (ohne Batterie): 15,52 € ohne Versand

 

www.conrad.de

  • Tel: 0180-5312111, Fax: 0180-5312110 
  • 1 Alarm-Sirene mit Tonfolge 19T3120L, Art.-Nr. 751839-62 
  • 1 interBür-Druckknopfschalter 8001 
  • 1 x Ein/ Aus, Art.-Nr. 702285-62 
  • 1 Scotchlok-Einzelladerverbinder 3M, Art.-Nr. 540012-62 
  • 1 Batterieclip für 9-V-Block I, Art.-Nr. 624691-62 
  • Materialkosten (ohne Batterie): 20,69 € ohne Versand 

 

Übrigens: Die Batterie kann man bei Bedarf problemlos austauschen, indem man den Wildretter aufschraubt.

Haftungsausschluss
Alle in diesem Bericht enthaltenen Angaben, Anleitungen, Methoden, Daten, Preise etc. sind vom Landesjagdverband NRW erarbeitet und geprüft worden. Da eine Anwendung ohne Einfluss und Kontrolle des LJV NRW stattfindet, muss jegliche Haftung und Gewährleistung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ausgeschlossen werden. Dieser Beitrag ist eine Fachanleitung für Jäger. Der LJV NRW setzt deshalb voraus, dass der Leser die nötige Vorsicht walten lässt, Herstellerhinweise, Gebrauchsanweisungen und geltende Gesetze achtet sowie die Ausübung durch Unbefugte verhindert bzw. ausreichend vor Gefahren schätzt.