Qualität aus dem Rheinland: Rindfleisch vom Erzeuger

11.10.2017
Wer Rindfleisch aus der Region direkt vom Erzeuger kaufen will, wird ab sofort auf der Internetseite des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) fündig. Ob Eifel, Niederrhein, Bergisches Land oder Köln-Aachener Bucht:

Im Rheinland gibt es zahlreiche Möglichkeiten, regional erzeugtes Rindfleisch zu kaufen, denn die Eigenvermarktung, aber auch der Absatz über Metzger hat hier Tradition. Unter www.rlv.de finden Verbraucher unter dem Stichwort „Rindfleisch vom Erzeuger“ eine Übersichtskarte mit Hofläden, Marktständen und Metzgereien sowie weiteren Einkaufsmöglichkeiten für regional erzeugtes Rindfleisch. Wie der RLV dazu weiter mitteilt, wird Rindfleisch von vielen Verbrauchern nicht nur als Braten, Roulade oder kräftige Suppe geschätzt, sondern immer öfter auch als edle Auflage beim Grillen. Bei der Auswahl empfiehlt der Verband, die Einkaufsmöglichkeiten für Rindfleisch aus der Region zu nutzen. Mit dem Wissen, die heimische Landwirtschaft mit ihren regionalen Strukturen zu stärken und Produkte von bester Qualität zu erhalten, lasse sich Rindfleisch aus dem Rheinland noch viel mehr genießen, zeigt sich der RLV überzeugt.


Weitere Themen

19.10.2017

Landwirte setzen sich für starke Insektenbestände ein - Ursachen des Rückganges weiterhin unklar

Mit Blick auf die aktuelle Diskussion über das Insektensterben betont der Präsident des Rheinischen Landwirtschafts-Verbands (RLV), Bernhard Conzen, dass es nach wie vor an einer gründlichen Ursachen-Wirkung-Analyse fehle.
mehr dazu
19.10.2017

Wichtiger Kontakt zum Verbraucher

Zum inzwischen dritten Mal waren die Landwirte der Kreisbauernschaft Düren auf dem Jülicher Erntedankfest vertreten.
mehr dazu
18.10.2017

Zwischenfrüchte: Blühende Felder im Herbst

Jetzt blühen die Felder wieder lilafarben, weiß und gelb – und das mitten im Herbst. Mit so genannten Zwischenfrüchten, wie Senf, Ölrettich und Phacelia, sorgen die rheinischen Landwirte dafür, dass die Bodenstruktur verbessert wird, wichtige Nährstoffe in den Boden kommen und dieser vor Auswaschung von Stickstoff geschützt wird.
mehr dazu