Pressemitteilungen

31.03.2017

Neue Düngeverordnung kommt - RLV begrüßt Bundesratskompromiss

Mit der heutigen Bundesratsentscheidung ist der Weg für die neue Düngeverordnung geebnet, so der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV). Der Verband begrüßt, dass die zuletzt von einigen Bundesländern unter Federführung Nordrhein-Westfalens über den Umweltausschuss des Bundesrates geforderten erheblichen Verschärfungen für die Düngepraxis keine Berücksichtigung in der Verordnung gefunden hätten. mehr dazu
31.03.2017

NRW: Ganz vorne mit dabei im Naturschutz

Der Flächenanteil der Naturschutzgebiete in NRW liegt mit 8 % doppelt so hoch wie der Bundesdurchschnitt mehr dazu

29.03.2017

Tierhaltung: Besser als "in der guten alten Zeit"

Während die deutsche Fleisch- und Milcherzeugung auf den nationalen und internationalen Märkten Erfolgsgeschichten schreiben, stößt die moderne Nutztierhaltung bei Teilen der Gesellschaft auf zunehmende Kritik. mehr dazu
29.03.2017

Richtiges Verhalten in Feld und Flur

Der Frühling rückt näher und die Menschen zieht es raus in die Natur. Dass dabei auch Feldwege und landwirtschaftliche Flächen genutzt werden, scheint für viele selbstverständlich. Das sorgt manchmal für Konfliktpotential und Ärger bei Landwirten. mehr dazu

29.03.2017

Knollensellerie: Was ne tolle Knolle

Nicht die Knollennase sondern der Knollensellerie, welcher auch als Wurzelsellerie oder Zeller bezeichnet wird, hat würziges Fruchtfleisch und einen dominanten Geschmack. Wegen dieses würzigen Aromas wird der Knollensellerie oft in Suppen oder auch Gulasch verarbeitet. mehr dazu
29.03.2017

Eine Gurke für alles

Ob auf einem Burger, in einem Salat oder als Maske, die Salatgurke ist vielseitig einsetzbar und echt lecker. Sie gehört zu den Kürbisgewächsen und mag viel Wärme und Licht, weswegen sie hierzulande überwiegend in Gewächshäusern kultiviert werden. mehr dazu

29.03.2017

Wieder frischer Salat aus dem Rheinland

In diesen Tagen beginnt die Salaternte in rheinischen Gewächshäusern. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn hin. mehr dazu
28.03.2017

Rinder sind keine Klimakiller

Immer wieder heißt es, dass Kühe ganz schlimme Treibhausgaserzeuger seien – heute erklären dies Wissenschaftler im Fachjournal „Biogeosciences“. In der gleichen Studie wird erwähnt, dass selbst aus der gesamten Landwirtschaft gerade einmal 7 % der Emissionen kommen. Der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) weist dagegen darauf hin, dass Industrie und Verkehr mit Abstand den stärksten Einfluss auf Treibhaussteigerungen haben. mehr dazu

24.03.2017

Protest der rheinischen Bauern zeigt Wirkung

Weitere Verschärfungen der Düngeverordnung abgewendet: Bund und Länder haben sich gestern abschließend auf die Inhalte der Düngeverordnung verständigt. Die auf Initiative Nordrhein-Westfalens eingebrachten Änderungsanträge zur Verschärfung der Düngevorschriften sind abgewendet. Der Protest von mehr als 800 Bauern gestern vor der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen zeigt damit Wirkung. Der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hatte gemeinsam mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband zu der Demo aufgerufen. mehr dazu
23.03.2017

Conzen: Geplante Verschärfung der Düngeverordnung stoppen!

Über 800 rheinische und westfälische Bauern mit 100 Schleppern protestierten vor der Düsseldorfer Staatskanzlei mehr dazu

Treffer 1 bis 10 von 33
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-33 Nächste > Letzte >>

Pressekontakt

Ansprechpartnerin
Andrea Hornfischer
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben