Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

Urteil zu Stalleinbrüchen ist kein Freibrief für illegales Vorgehen

28.02.2018 | Das Thema Stalleinbrüche wird aufgrund einer jüngst gefallenen Gerichtsentscheidung wieder kontrovers diskutiert. Der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) positioniert sich anlässlich seiner heutigen Vorstandssitzung ebenfalls dazu und warnt eindringlich davor, Stalleinbrüche als ein legales Mittel anzusehen.

"Wir stellen uns eindeutig gegen das vergangene Woche gefällte Urteil“, erklärt RLV Präsident Bernhard Conzen. Das Oberlandesgericht...

Lesen Sie mehr

Abbestellen