Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

Rinder sind keine Klimakiller

28.03.2017 | Immer wieder heißt es, dass Kühe ganz schlimme Treibhausgaserzeuger seien – heute erklären dies Wissenschaftler im Fachjournal „Biogeosciences“. In der gleichen Studie wird erwähnt, dass selbst aus der gesamten Landwirtschaft gerade einmal 7 % der Emissionen kommen. Der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) weist dagegen darauf hin, dass Industrie und Verkehr mit Abstand den stärksten Einfluss auf Treibhaussteigerungen haben.

In der gesellschaftlichen Diskussion ist oft vom „Klimakiller“-Rind die Rede und auch die Produktion von Fleisch- und Wurstwaren sowie...

Lesen Sie mehr

Abbestellen