Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

Im Märzen der Bauer ...

09.03.2016 | Rheinische Landwirte beginnen mit der Frühjahrbestellung --- „Im Märzen der Bauer, die Rösslein anspannt“, heißt es in einem bekannten Volkslied. Sollte sich so langsam trockeneres und wärmeres Wetter durchsetzen, holen die rheinischen Landwirte nach Angaben des Rheinischen Landwirtschafts-Verband (RLV) so langsam ihre „Dieselrösser“ aus den Ställen, um mit dem Pflügen, Eggen und Säen, wie im Volkslied beschrieben, zu starten.

Wie der RLV weiter mitteilt, hätten im Rheinland Winterraps, Winterweizen und Wintergerste den sehr milden Winter gut überstanden. Durch...

Lesen Sie mehr

Auf zum 13. Rheinischen Direktvermarktertag

09.03.2016 | Vortragsveranstaltung für Direktvermarkter am 10. März in Kaarst --- Die Direktvermarktung hat sich längst zu einem wichtigen Betriebszweig in der Landwirtschaft entwickelt. Insbesondere viele rheinische Betriebe setzen auf den „Ab-Hof-Verkauf“.

Die erfolgreiche Führung und Weiterentwicklung dieses Betriebszweiges setzt jedoch professionelle Methoden und zukunftsorientierte...

Lesen Sie mehr

Nebenerwerbslandwirtschaft: Eine konstante Realität

09.03.2016 | RLV: Bäuerinnen und Bauern im Nebenerwerb erfüllen wichtige gesellschaftliche Aufgaben --- Mehr als die Hälfte (52 %) aller landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland werden aktuell im Nebenerwerb geführt, das heißt, diese Bauern und ihre Familien beziehen weniger als 50 % ihres Einkommens vom landwirtschaftlichen Betrieb.

Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu feststellt, könne der Nebenerwerb sowohl Übergangsstadium als auch stabile Form...

Lesen Sie mehr

Ostereier natürlich färben mit Zwiebeln, Spinat und Roter Bete

09.03.2016 | Jetzt ist wieder Zeit, das Osterfest vorzubereiten, und gefärbte Eier gehören auf jeden Fall dazu. Mit heimischem Gemüse lassen sich auf natürliche Weise bunte Pastellfarben auf die Eier zaubern, meint der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn.

Im Handel gibt es zwar eine Vielzahl industriell hergestellter Eierfarben, doch stehen einige davon im Verdacht, Allergien auszulösen. Mit...

Lesen Sie mehr

Ein Landwirt ernährt heute 145 Mitbürger

09.03.2016 | Immer mehr Menschen werden von 1 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche ernährt. Ein Landwirt erzeugte im Jahr 1900 so viele Nahrungsmittel, dass er etwa vier Personen ernähren konnte. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) mitteilt, kann ein Landwirt heute sogar 145 Personen ernähren.

Immer mehr Menschen werden nach RLV-Angaben von einem Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche ernährt. Trotz dieser starken...

Lesen Sie mehr

Abbestellen