Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

Rheinische Weizenernte ist abgeschlossen

16.08.2017 | Überall im Rheinland ist der Weizen jetzt geerntet. „Vergangene Woche standen nur noch 3 % des Weizens im Rheinland auf den Feldern. Die konnten jetzt bei den letzten Sonnenstunden geerntet werden“, so der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV).

Vielerorts lag noch Stroh auf den Feldern, das man aufgrund des Regens nicht einfahren konnte. Das habe leider an Qualität verloren. „Wenn...

Lesen Sie mehr

Wasser wird teurer durch Nitrat? - RLV warnt vor Populismus

16.08.2017 | Vielfach wird in dieser Woche erneut behauptet, dass die Trinkwasseraufbereitung durch die Nitratbelastung teurer werden könnte. Hier hilft ein einfacher Faktencheck, um solche Populisten zu entlarven, meint der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV).

Im Umweltbericht NRW aus dem Jahr 2016 heißt es: „Der Grenzwert für Trinkwasser ist mit 50 mg/l identisch mit dem Schwellenwert für den...

Lesen Sie mehr

Landwirte setzen sich für starke Insektenbestände ein

16.08.2017 | Mit Blick auf die aktuelle Diskussion über das Insektensterben hat der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) auf erhebliche Lücken bei der Datengrundlage hingewiesen, die dringend geschlossen werden müssten.

Einseitige Schuldzuweisungen seien nicht zielführend. Das Insektensterben sei ein multifaktorielles Geschehen, es hat viele Ursachen – wie...

Lesen Sie mehr

Dr. Heinrich Frings verstorben

16.08.2017 | Ehemaliger RLV-Hauptgeschäftsführer verstarb im Alter von 91 Jahren

Im Alter von 91 Jahren verstarb am 7. August in Bonn der langjährige Hauptgeschäftsführer des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV),...

Lesen Sie mehr

Abbestellen