Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

Weizenernte startet in diesen Tagen

20.07.2016 | Weizen ist in Deutschland die bedeutendste Getreideart --- In diesen Tagen startet im Rheinland die Weizenernte. In einigen Regionen hat sie jetzt bei dem warmen Wetter begonnen, in anderen Regionen startet sie in der kommenden Woche bei den nächsten Sonnentagen. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu mitteilt, ist Weizen in Deutschland die bedeutendste Getreideart, weltweit die Nummer 2 nach Mais.

Sommerweizen wird von Januar bis März ausgesät. Die Weizenernte erfolgt im Juli/August. Bei Winterweizen werden – je nach Standort –...

Lesen Sie mehr

Mitmachen: Am 1. Oktober ist der erste "Regio Day"!

20.07.2016 | Egal ob Landwirt, Bäcker, Metzger oder Imker. Jeder kann dazu beitragen, dass heimische Produkte wertgeschätzt werden. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) mitteilt, sind alle eingeladen, mit Aktionen am „Regio Day“, dem 1. Oktober 2016, das Vertrauen in heimische Produkte zu stärken.

„Fertiggerichte aus der Tiefkühltheke, Suppen aus der Tüte und Einheitsbrei aus der Dose sind nicht unser Ding. Wir haben in unseren...

Lesen Sie mehr

Fehlwissen bei Antibiotikaeinnahme

20.07.2016 | Unter den Deutschen herrscht großes Fehlwissen, was den Einsatz von Antibiotika angeht. Das zeigen die Ergebnisse einer Umfrage der Europäischen Union, die kürzlich im Eurobarometer veröffentlicht wurde. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) bekannt gibt, sind die Ergebnisse besorgniserregend und zeigen, dass in Sachen Aufklärung großer Handlungsbedarf besteht.

Laut der Umfrage hat jeder vierte Deutsche im vergangenen Jahr ein Antibiotikum erhalten. Zu noch gravierenderen Ergebnissen kam die DAK im...

Lesen Sie mehr

Ist Sojaeiweiß gefährlich?

20.07.2016 | Soja ist ein wichtiger Bestandteil der veganen und vegetarischen Ernährung. Doch es steht gleichzeitig auch immer wieder in der Kritik, der Gesundheit zu schaden, so der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV). Grund dafür sind unter anderem pflanzliche Sexualhormone.

Udo Pollmer, Institutsleiter des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften (EU.L.E. e.V.) und...

Lesen Sie mehr

Dill - ein zartes Kraut hat Hochsaison

20.07.2016 | In diesen Wochen hat Dill Hochsaison, berichtet der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn. Während die zarten Triebe des Gewürzkrauts fast ganzjährig erhältlich sind, sind im Juli und August auch blühende Dilltriebe im Handel, die vor allem für das Einwecken von Einlegegurken verwendet werden. So kann auch der zweite Name des Dills erklärt werden: Gurkenkraut.

Frischer Dill wird klassischerweise zu Fisch serviert. Als geschmacksgebender Bestandteil einer Soße oder auch als Dekoration sind die...

Lesen Sie mehr

Abbestellen