Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

Wölfe - Zuwanderung nach NRW beunruhigt Tierhalter

24.02.2017 | Mit der jüngsten Sichtung eines Wolfes im nördlichen NRW wächst auch im Rheinland die Sorge vor den Folgen für die Weidehaltung landwirtschaftlicher Nutztiere. Darauf weist der der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in Bonn hin.

So wurden bereits im vergangenen Jahr Weidetiere in Hamminkeln und Rösrath sowie im angrenzenden Westerwald gerissen. Erhebliche Unruhe...

Lesen Sie mehr

Abbestellen