Tour de Flur am 02.07.2017

Tour de Flur 2017

Landwirtschaft zum „Anfassen“ und „Erfahren“ in Alpen und Rheinberg-Borth

Bei der diesjährigen „Tour de Flur“ öffnen fünf Betriebe in Alpen und Rheinberg-Borth ihre Tore und zeigen Wissenswertes rund um die Landwirtschaft. Dabei erhalten die Besucher u.a. Informationen über die Mutterkuh- und Schweinehaltung sowie den Kreislauf einer Kompostieranlage. Es werden Führungen durch das Werk eines Landmaschinenhändlers angeboten und die Rollrasenernte wird live vorgeführt.

Die Eröffnungsveranstaltung mit einer kurzen Andacht findet um 9.30 Uhr auf dem Betrieb Lemken, Weseler Straße 5 in Alpen statt.

Auf einigen Betrieben werden Produkte aus den eigenen Hofläden und der örtlichen Landwirtschaft angeboten.

Weitere kulinarische Genüsse erwarten den Besucher in Form von Grillgut, Schmörkes und Gemüsepfannen sowie Kaffee und Kuchen, frischen Waffeln und gekühlten Getränken.

Folgende Betriebe können eigenständig bis 17 Uhr besucht werden:

  • Betrieb Lemken (Landmaschinenhersteller), Weseler Straße 5, 46519 Alpen
  • Familie Hußmann (Sauenhaltung, Schweinemast), Drüpter Str. 33, 46519 Alpen
  • Familie Fonk (Rollrasen und Bauernladen), Douffsteg 10 a, 47495 Rheinberg-Borth
  • Familie Robert und Werner Vogt (Kompostierung), Eppinghoven, 46519 Alpen
  • Familie Stiers (Mutterkuhhaltung, Direktvermarktung), Xantenerstr. 166, 46519 Alpen

Die Fahrradroute ist ca. 15 km lang und ausgeschildert.

Angebote für Kinder sind besonders gekennzeichnet.

Jetzt den Flyer downloaden