Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

Auf zur Höfetour rund um Rommerskirchen am 5. Juni!

25.05.2016

Am 5. Juni ist es so weit: die Höfetour rund um Rommerskirchen startet. Die Kreisbauernschaft Neuss-Mönchengladbach in Zusammenarbeit mit den Landfrauen aus dem Kreis Neuss-Mönchengladbach und der Landwirtschaftskammer NRW laden herzlich dazu ein.

Foto: Dr. Elisabeth Legge

Unter dem Motto „Schauen, Staunen, Schlemmen“ können Interessierte mit dem Fahrrad rund 22 km zurücklegen und dabei landwirtschaftliche Betriebe besuchen.

Bei der Höfetour mit dabei sind: Der Betrieb von Peter Eßer, besser bekannt als Gänsepeter, in Rommerskirchen-Ramrath (Kölner Str. 2), der Spargelhof Feiser in Dormagen Gohr-Broich (Broicher Dorfstr. 75), der Ackerbaubetrieb von Bernd Olligs in Rommerskirchen-Deelen (Damiansweg 23), der Maschinenring Neuss-Mönchengladbach/ Gillbach in Rommerskirchen-Sinsteden (Am Meisenfußball 27), das Kulturzentrum Sinsteden in Rommerskirchen (Grevenbroicher Str. 31) sowie der Pferdebetrieb Klomfass in Rommerskirchen (Neu Hövelerhof). Neben Betriebsbesichtigungen wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Von einem Voltigier-Showprogramm bis hin zu Maschinenausstellungen gibt es viel zu sehen. Auch die kleinen Besucher kommen natürlich nicht zu kurz: Ein Maisschwimmbecken, Ponyreiten und vieles mehr sorgen für die passende Unterhaltung.

Die Höfetour beginnt um 10.00 Uhr. Für eine reichhaltige Verpflegung der Besucher ist ebenfalls gesorgt. Auf dem Betrieb „Gänsepeter“ findet bereits um 9.30 Uhr ein ökumenischer Eröffnungsgottesdienst statt. Weitere Informationen inklusive Streckenplan gibt es unter www.rlv.de/hoefetour.



Abbestellen