Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

Jetzt Engagement gegen Lebensmittelverschwendung zeigen

14.09.2016

Lebensmittelverschwendung ist leider immer noch ein großes Thema. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) berichtet, landet jedes achte Lebensmittel, das wir einkaufen, im Müll, insgesamt um die 6,7 Mio. t im Jahr.

Der RLV beruft sich hierbei auf Angaben der Initiative „Zu gut für die Tonne“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Um weiterhin auf das Problem aufmerksam zu machen, wird auch dieses Jahr der „Zu gut für die Tonne! – Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung“ verliehen. Laut RLV werden  mit dem Bundespreis herausragende Ideen und Projekte für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln ausgezeichnet. Ausgezeichnet werden Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen entlang der gesamten Produktionskette von der Landwirtschaft und Industrie  über den Handel bis hin zur Verwertung der Lebensmittel in Gastronomie und Privathaushalten. Über die Gewinner entscheidet eine hochkarätige Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Töpfer. Die Gewinner werden Anfang 2017 durch Bundesernährungsminister Christian Schmidt ausgezeichnet. Der Preis wird in den Kategorien Produktion, Handel, Gastronomie und Gesellschaft & Bildung vergeben. Zusätzlich gibt es einen Förderpreis, der mit 3 000 € dotiert ist. Interessenten, egal ob Unternehmen, Organisationen oder Privatpersonen können sich bis zum 30. September bewerben unter www.zugutfuerdietonne.de/bundespreis/bewerbung.



Abbestellen