Rücksicht macht Wege breit

19.07.2018

Sechs Landwirte aus den Ortsbauernschaften Weiler-Langweiler und Weiler-Hausen-Niedermerz trafen sich am 18. Juni, um gemeinsam auf den stark frequentierten Feldwegen im Gemeindegebiet Aldenhoven – von Weiler-Langweiler bis Weiler-Hausen – den Schriftzug „Rücksicht macht Wege breit“ aufzutragen.

Unser Foto zeigt (v.l.n.r.): Franz-Willi Laven, Weiler-Hausen, Richard Harzheim, Weiler-Hausen, Heinrich Artz, Niedermerz, einen unbekannten Radfahrer, Jürgen Frings, Weiler-Lang­weiler, Herbert Kockerols, ­Weiler-Langweiler, und Ralf Mürkens, ­Weiler-Langweiler. Foto: Michael Niesen

Mit Genehmigung der Gemeindeverwaltung soll damit ein Appell für eine gegenseitige Rücksichtnahme bei der Nutzung des Wirtschaftswegenetzes ausgesprochen werden.