Landwirte informierten auf dem Herbstmarkt

04.10.2018

„Ran an den Verbraucher“ hieß es am 22. September für rund ein Dutzend Landwirte auf dem Herbstmarkt mit Street-Food-Markt im Zülpicher Seepark rund um den Vorsitzenden der Kreisbauernschaft Euskirchen Hans-Josef Schorn und die Landwirte Bert Pütz, Martin Böhling und Jochen Schmitz.

Franz Courth (2.v.l.) und sein Team aus der Wasserberatung der Landwirtschaftskammer NRW informierten die Besucher umfassend über das Thema Pflanzenschutz.

Der Vorsitzende der Kreisbauernschaft Euskirchen, Hans-Josef Schorn (2.v.r.) freute sich, dass er in entspannter Atmosphäre mit den Besuchern ins Gespräch kommen konnte. Fotos: Franz Courth

Die etwa 3 500 Besucher, die trotz des nicht mehr ganz so schönen Wetters in den Park gekommen waren, konnten nicht nur Waffeln bei den Landfrauen probieren oder ihre Kräfte am Trecker der KLJB Zülpicher Börde messen, sondern sich dank eines Standes der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen auch über die Themen Pflanzen- und Gewässerschutz informieren. Die Landwirte stellten sich an der Pflanzenschutzspritze auch kritischen Themen und informierten Verbraucher über moderne Landwirtschaft. „Ich freue mich, dass wir so viele Gespräche führen konnten. Wir haben uns kein leichtes Thema vorgenommen, aber es hat sich gelohnt“, so das Fazit von Landwirt Schorn.