Digitale Informationsveranstaltungen der Kreisbauernschaft Geldern

10.03.2021

Nach bereits zwei erfolgreich durchgeführten digitalen Vorstandssitzungen konnte der Vorsitzende der Kreisbauernschaft Geldern, Wilhelm Hellmanns, Anfang der Woche auch 65 Mitglieder zu zwei digitalen Informationsveranstaltungen begrüßen.

Kreisvorsitzender Wilhelm Hellmanns führte zwei digitale Informationsveranstaltungen durch. Foto: privat

Der Kreisvorsitzende informierte die Teilnehmer zunächst über die Beschlüsse der Gremien der Kreisbauernschaften Kleve und Geldern, einen gemeinsamen Geschäftsstellenstandort in Kalkar an der Bundesstraße 67 unmittelbar vor den Toren Kalkars zu errichten. Voraussichtlich  werde mit der Bauausführung Mitte diesen  Jahres begonnen.  Hellmanns legte besonderen Wert auf die Fest-stellung, dass der reibungslose Geschäftsbetrieb der Geschäftsstelle Geldern bis zum Umzug in bewährter Form und am bekannten Standort am Ostwall in Geldern gewährleistet sei. Sodann warb der Kreisvorsitzende nachhaltig für die neue RLV-App.

Als weiterer  Referent stellte Dr. Bernd Lüttgens (RLV) den aktuellen Stand der neuen Landesdünge-verordnung und der AVV-Gebietsausweisung mit dem Schwerpunkt Binnendifferenzierung vor.
Wegen der besonderen Betroffenheit der Mitglieder schloss sich an die Ausführungen des Referenten auch im Digitalforum eine teils intensive Diskussion an.