Infoveranstaltung

16.06.2016

Aufgrund der angespannten wirtschaftlichen Situation der Milcherzeuger hatten in der vergangenen Woche die Kreisbauernschaft Mettmann und die Kreisbauernschaft Ruhrgroßstädte ihre Milcherzeuger zu einer gemeinsamen Veranstaltung eingeladen.

Foto: Marcel Terhardt

Als fachkundiger Referent des Abends berichtete Dr. Franz Weyermann, Milchreferent des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes, über die Lieferbeziehungen und die Verantwortung der Marktakteure. Nur durch entschlossenes Handeln, so die einhellige Auffassung, lässt sich verhindern, dass ein massives Höfesterben einsetzt und dies zu einer Verarmung der ländlichen Regionen führt. Unser Foto zeigt Martin Dahlmann, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Mettmann, und Dr. Franz Weyermann (r.).