Kreisbauernschaft Mettmann trifft Landtagsabgeordneten

05.07.2018

Den anlässlich der Wahlen im vergangenen Jahr neu in den Landtag von Nordrhein-Westfalen gewählten Abgeordneten Dr. Christian Untrieser, CDU, trafen kürzlich Vertreter der Kreisbauernschaft Mettmann auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Carsten Comberg in Mettmann.

Im gemeinsamen Gespräch für die Landwirtschaft: Josef Aschenbroich, stellvertretender Vorsitzender der Kreisbauernschaft Mettmann, Martin Dahlmann, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Mettmann, Dr. Christian Untrieser und Klaus Comberg. Foto: Kreisbauernschaft Mettmann

Während des Betriebsrundganges wurde ein weiter Bogen an landwirtschaftlichen Gesprächsthemen gespannt. Neben dem zurzeit oftmals öffentlich diskutierten Pflanzenschutz tauschte man sich unter anderem über das Landesnaturschutzgesetz, das Landesjagdgesetz, die Öffentlichkeitsarbeit des Berufsstandes, den Flächenverbrauch sowie die Ökologisierung und Nahrungssicherheit aus.

Untrieser zeigte sich hoch interessiert für die Landwirte und ihre Betriebe im Bereich der Kreisbauernschaft Mettmann sowie im Land und im Bund. Im Sommer wird Untrieser ein Praktikum auf verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben im Bereich der Kreisbauernschaft Mettmann machen, bei dem er verschiedene Unternehmensbereiche, angefangen beim Ackerbau über Milchviehhaltung, Pferdehaltung, Direktvermarktung bis hin zur Legehennenhaltung, kennenlernen wird. „Ich freue mich auf diese Zeit und die neuen Erfahrungen, die ich mit der Landwirtschaft machen werde“, sagte Untrieser.


Best Hentai games 5.1 Surround music Foot Fetish