Treffen mit CDU-Bundestagsabgeordnetem

12.12.2018

Zum Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebes in Düsseldorf hatte in der vergangenen Woche die Kreisbauernschaft Mettmann den CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek eingeladen.

Im Kontakt mit der Landwirtschaft vor Ort (v.l.n.r.): Thomas Jarzombek, Betriebsleiter Michael Brücker, Joachim von Holtum, Vorsitzender der Ortsbauernschaft Düsseldorf-Nord, Martin Dahlmann, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Mettmann, und Karl Sonnen, stellvertretender Vorsitzender der Ortsbauernschaft Düsseldorf-Nord. Foto: Marcel Terhardt

Anlässlich eines Betriebsrundgangs wurden dem Abgeordneten die Besonderheiten der Bewirtschaftung eines landwirtschaftlichen Betriebes in und am Rande einer Großstadt dargestellt. Im anschließenden Gespräch wurden verschiedene landwirtschaftliche Themen mitei­nan­der diskutiert. So wurde über die Digitalisierung und fortschreitende Mechanisierung der Landwirtschaft ebenso mitei­nan­der gesprochen wie über verschiedene Bereiche der Tierhaltung. Darüber hinaus  thematisiert wurden die Zukunft der Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Betriebe in einer Großstadt wie Düsseldorf, der Verbrauch landwirtschaftlicher Nutzflächen durch verschiedene Baumaßnahmen und die damit einhergehenden Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen, der fortschreitende Strukturwandel und die Leistungen der Landwirtschaft für die Gesellschaft.

Jarzombek, der auf Bundesebene unter anderem Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für „Digitale Agenda“, Vorsitzender der CDU Düsseldorf und Koordinator der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt ist, traf sich wiederholt mit den Vertretern der Kreisbauernschaft Mettmann. Er sagte zu, die angesprochenen landwirtschaftlichen Belange mitzunehmen. Die Kreisbauernschaft Mettmann und Jarzombek verabredeten, auch im neuen Jahr wieder zu einem gemeinsamen Gesprächsaustausch zusammenzukommen.