11. Neusser Stadtgespräch zum Flächenverbrauch

01.12.2016

Beim 11. Neusser Stadtgespräch wurde das Thema Flächenverbrauch heiß diskutiert. Das Forum Stadtentwicklung des Vereins Neuss Agenda 21 hatte am Dienstagabend vergangener Woche zum Thema „Der Kampf um die Fläche – Wie viel Flächenverbrauch wollen/können wir uns leisten?“ nach Neuss eingeladen.

„Artenvielfalt braucht (Frei-)Fläche“ überschrieb Josef Tumbrinck, Landesvorsitzender des Naturschutzbundes (Nabu), seinen Impulsvortrag. Wolfgang Wappenschmidt, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Neuss-Mönchengladbach betonte: „Auf Beton wächst kein Brot! Dem Flächenverbrauch von 10 ha pro Tag in NRW muss endlich Einhalt geboten werden!“ Kernaufgabe der Landwirtschaft sei immer noch die Ernährung der Gesellschaft. Nur durch Ertragssteigerungen habe man den Flächenverbrauch ausgleichen können. Aktuell werde zunehmend eine Extensivierung verlangt. Das passe nicht zur Sicherung der Ernährung – zumal der Kreis mit besten Böden gesegnet sei.