Dritter Neusser Umweltmarkt

05.07.2018

Der Umweltmarkt hat am 23. Juni den Abschluss der Neusser Woche der Nachhaltigkeit gebildet. Rund 30 Initiativen, Institutionen, Vereine und Unternehmen sowie städtische Einrichtungen haben den Besuchern in der Innenstadt gezeigt, was alles zu einem nachhaltigen, umweltfreundlichen Leben gehört.

Foto: KB Neuss-Mönchengladbach

Und die Bandbreite war groß: von Bienenvölkern, über Taschen aus Tetra-Packs bis hin zu Rhabarber aus einem Projekt zum Urban-Gardening. Die Landwirtschaft war ebenfalls vertreten durch einen Stand der Kreisbauernschaft Neuss/Mönchengladbach (v.l.n.r.): die stellvertretende Kreisvorsitzende Dr. Juliane Wahode, Kreisvorsitzender Wolfgang Wappenschmidt, der Neusser Ortsvorsitzende Ulrich Dederichs und Landwirt Johannes Küppers aus Kaarst freuten sich über das Interesse der Besucher.