Betriebsbesichtigung sehr gefragt

19.09.2019

Da sie eine 24-Stunden-Milchzapfstelle auf ihrem Hof betreiben, bot Familie Leuchtenberg aus Neukirchen-Vluyn im Rahmen der IHK-Kampagne „Heimatshoppen“ Führungen auf dem Paschenhof an.

Foto: Werbering Neukirchen-Vluyn

Das Interesse, einmal hinter die Kulissen eines Milchviehbetriebes zu gucken, war riesig und die drei angebotenen Termine waren schnell ausgebucht. Beim Rundgang konnten Johannes und Franka Leuchtenberg viele Fragen zu Futter, Krankheiten, Weidegang, Tierschutz und vielen weiteren Bereichen beantworten. Leuchtenberg nutzte die Gelegenheit, über die Futterknappheit zu informieren: „Das zweite Jahr in Folge fällt die Ernte aufgrund der Hitze geringer aus. Einige Kollegen werden Tierbestände abbauen müssen!“
Das rege Interesse bestätigte den Leuchtenbergs, wie wichtig der direkte Kontakt mit dem Verbraucher ist.