Landwirtschaft bei der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020

Einen abwechslungsreichen Ausstellungsbeitrag liefert die rheinische Landwirtschaft im Forum Landwirtschaft vom 5. Mai bis zum 11. Oktober bei der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020.

Unter dem Oberbegriff „Landwirtschaf(f)t für jeden Geschmack“ werden hier unter Federführung des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr die vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft in einem 75 m² großen Zelt mit spannenden Infotafeln dargestellt. Der Landwirtschaftsauftritt wird gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MULNV) des Landes NRW.

Die umfangreichen Aktivitäten der Bäuerinnen und Bauern zur Förderung der Biodiversität, des Tierwohls und der Bodengesundheit nehmen einen breiten Raum des Ausstellungskonzeptes ein. In verschiedenen Hochbeeten werden die typisch regionalen Ackerkulturen vorgestellt. Auch die Rheinischen LandFrauen haben knapp 100 verschiedene Blumen gepflanzt sowie die Kreisjägerschaft Wesel eine bunt blühende Bienenweide. Im Zusammenwirken zahlreicher Verbände und Organisationen aus dem Rheinland wird auf dem Gelände von der Milch über das Schwein, vom Traktor bis zum Mähdrescher alles, was mit der heutigen modernen Landwirtschaft zu tun hat, präsentiert. Die Landmaschinen wechseln jahreszeitlich passend – je nachdem, was gerade auf dem Feld passiert.

Aufgrund der Corona-Pandemie kommt es zu einem eingeschränkten Angebot. So fällt leider das Bauerncafé aus. Nichtsdestotrotz bleibt noch genug Spannendes zu entdecken. Dabei werden natürlich alle hygienischen Auflagen zum Einhalten des Mindestabstands sowie das Bereitstellen von Desinfektionsmittelspendern erfüllt. Coronabedingte Änderungen im Programm finden Interessierte immer hier aktuell. Voraussichtlich bieten verschiedene Organisationen aus der Landwirtschaft mit Unterstützung verschiedener Kooperationspartner von der Landwirtschaftskammer NRW, dem Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer, der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft, dem Rheinischen Rübenbauerverband, der REKA Rheinland, dem Brauerbund Kamp-Lintfort, der Schutzgemeinschaft Rheinischer Zuckerrübensirup/Rheinisches Apfelkraut, der Kreisjägerschaft Wesel, dem Verein Stadt und Land NRW, über die Imker bis hin zur Landesvereinigung der Milchwirtschaft an 25 Wochenenden ein spannendes Programm im Forum Landwirtschaft an.

Das genaue Programm mit Lageplan gibt es HIER (aufgrund der aktuellen Situation kann es zu Corona-bedingten Programmänderungen kommen).

Verhaltensregeln auf dem Gelände

Best Hentai games 5.1 Surround music Foot Fetish