Alles über Pferde

14.08.2019
Schon gewusst? Pferde schlafen nur drei bis fünf Stunden pro Tag, einen Großteil davon im Stehen. Diese und viele weitere Infos rund ums Pferd gibt es aktuell unter www.die-rheinischen-bauern.de im Rahmen der Kampagne „Helden vom Feld“ des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV).

Kernstück der RLV-Kampagne sind Aufnahmen von rheinischen Junglandwirtinnen und Junglandwirten bei ihrer täglichen Arbeit. In dieser Woche stellt Julia Weidtmann aus Mettmann das Thema Pferdehaltung vor, so der RLV.

Was macht ein Pensionspferdehalter eigentlich den ganzen Tag? Eine ganze Menge! Als Pensionspferdehalter reicht es nicht, nur Pferdeboxen bereit zu stellen. Oft übernehmen die Betreiber der Ställe auch Aufgaben der Reiter, wie Füttern, Ausmisten, für Bewegung und den Weidegang sorgen und so weiter. Viele Berufstätige könnten dieses zeitintensive Hobby ansonsten gar nicht ausleben und sind auf eine gute Unterbringung ihrer Tiere angewiesen. Viele Landwirte betreiben außerdem nebenbei Ackerbau oder kümmern sich um die Heuernte, so dass auch immer genug Futter für die Tiere da ist. Reitplätze und Anlagen müssen natürlich auch gepflegt werden.

Die RLV-Kampagne „Helden vom Feld“ wird mit einer Sticker- und Postkartenaktion begleitet. Auf diesen prangen Worte wie Milchbubi, Pflanzenflüsterer, Wetterfrosch oder Hahn im Stall. Die Kampagnenmotive des RLV werden dabei nicht nur in den sozialen Medien verbreitet, sondern auch in den Regionen vor Ort durch das Aufstellen von großen Bauzaunbannern auf landwirtschaftlichen Flächen. Mehr zu den Motiven und Materialien gibt es auf der dazugehörigen Homepage www.die-rheinischen-bauern.de. Auf Facebook und Instagram finden Interessierte in den kommenden Wochen unter @dierheinischenbauern mehr Infos zu Produkten und Filmclips zu den Models.


Weitere Themen

21.08.2019

Äpfel aus dem Rheinland sind gelebter Klima- und Landschaftsschutz!

Am kommenden Samstag, dem 24. August 2019, werden ab 10.00 Uhr die Obstbauern aus dem Rheinland rund um den Bonner Münsterplatz frisch geerntete Äpfel der Sorte „Delbarestivale“ an die Verbraucher verschenken und für Gespräche mit Interessierten zur Verfügung stehen. Mit dieser Aktion zum Beginn der Apfelernte wollen sie auf die Vorzüge der Äpfel aus dem Rheinland hinweisen.
mehr dazu
21.08.2019

Mucher Landwirte verdoppeln Blühstreifen

(RLV) An den nächsten Wochenenden feiern die Mucher in vielen Ortsteilen Erntedankfeste mit Festumzügen. Pünktlich zu den Erntedankfesten präsentieren die Mucher Landwirte ihre Blühstreifen, die sie in diesem Jahr von 5 km auf 10 km in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Much, der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft und dem Arbeitskreis Landwirtschaft Wasser Boden (ALWB) verdoppelt haben.
mehr dazu
21.08.2019

Die Kürbissaison hat begonnen

(RLV) Nicht nur die Temperaturen lassen erahnen, dass der Herbst auf dem Vormarsch ist. Auch das Angebot in den Gemüsetheken und auf den Märkten wird bunter: Leuchtend orangefarbene Kürbisse fallen ins Auge. Denn die Kürbisernte im Rheinland hat begonnen. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn) hin.
mehr dazu