Blüh-Patenschaften online

08.05.2019
Es gibt immer mehr Bienenweiden-Patenschaften im Rheinland. Damit stellen Landwirte ihre Flächen für den Artenschutz bereit und laden gleichzeitig die Öffentlichkeit ein, sie dabei zu unterstützen.

Eine Karte auf der Website des Rheinischen Landwirtschafts-Verband (RLV) zeigt eine Übersicht über die Angebote unter www.rlv.de/verbraucher/blueh-patenschaft/.

Bereits seit Anfang des Jahres haben mehrere Landwirte in NRW ihre Bienenweiden-Patenschaften in Internetportalen mit Kleinanzeigen eingestellt. Jetzt gibt es erste interessierte Bürger, die sich für eine Bienenweiden-Patenschaft entschieden haben. Getreu nach dem Motto, „Bienenweide statt Blumenstrauß“ zu verschenken, käme gut bei den Verbrauchern an, berichten die beteiligten Landwirte. Es kommen immer neue Angebote dazu.


Weitere Themen

17.07.2019

Kein Einlenken beim LEP: 5-ha-Ziel gestrichen

RLV fordert Kompensationsverordnung
mehr dazu
17.07.2019

Held vom Feld

In der nächsten Woche startet voraussichtlich die Weizenernte im Rheinland. Passend dazu präsentieren sich die rheinischen Bauern mit ihrer Kampagne „Held vom Feld“ zum Thema Korn, teilt der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) mit.
mehr dazu
17.07.2019

Mercosur-Abkommen: Rheinische Landwirte besorgt

Einfacheren Handel für die Industrie auf Kosten der Landwirtschaft und hiesiger Umweltstandards – das ist die Befürchtung des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) bezüglich des Mercosur-Abkommens
mehr dazu