1. Juni Tag der Milch in NRW

31.05.2017
Ob zum Frühstück, als Pausensnack oder als Sahnehäubchen: Milchprodukte sind richtig lecker. Wer täglich Milch oder Milchprodukte verzehrt, nimmt viel hochwertiges Eiweiß und Mineralstoffe zu sich – schon ein halber Liter Milch trägt maßgeblich zur Deckung des Calciumbedarfs bei.

Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu mitteilt, können sich Verbraucher in NRW am Tag der Milch – am 1. Juni – auf vielen Höfen über die Milcherzeugung informieren.

Dass Milch von der Kuh kommt, weiß dabei zwar jeder, so der RLV. Wie sie aber produziert wird, wissen längst nicht alle. Einen Blick hinter die Kulissen werfen und viel Interessantes erfahren zum Thema Milcherzeugung, gesunde Ernährung und die Vielfalt der Milchprodukte können große und kleine Verbraucher rund um den diesjährigen Internationalen Tag der Milch.

Es gibt zahlreiche Hoffeste an dem Tag. In diesem Jahr konzentrieren sich die Aktionen in NRW auf die Region Westfalen. Der Internationaler Tag der Milch wird von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW und den westfälischen Landwirten ausgerichtet. Die sechste NRW-Milchwoche wird in diesem Jahr im Kreis Paderborn gefeiert. Vom 28. Mai bis zum 2. Juni dreht sich in der Region alles um die Milch. Viele Aktionen werden Landwirtschaft für Verbraucher erlebbar machen und über Milcherzeugung, gesunde Ernährung und die Vielfalt unserer Milchprodukte informieren.

Unter Mitwirkung des Kreises, der regionalen Erzeuger, der Landfrauen, der Molkereien und des Handels startet die Aktionswoche am 28. Mai – im Pavillon des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands auf der Landesgartenschau in Bad Lippspringe um 11.00 Uhr. Der Sternekoch und „WDR-Vorkoster" Björn Freitag wird gemeinsam mit prominenten Gästen aus dem Kreis Paderborn für Geschmackserlebnisse mit Milchprodukten sorgen. Innerhalb der Woche finden 20 weitere Veranstaltungen, viele auch mit NRW-Milchmaskottchen Kuh Lotte, statt, bei denen die Milch an charakteristischen Orten der Region positiv kommuniziert wird.

Man kann den Tag der Milch auf vielen Soziale-Medien-Kanälen unterstützen. Weitere Infos gibt es unter www.thunderclap.it/projects/54719-worldmilkday?locale=en. Alle Termine stehen unter www.milch-nrw.de/home/termine.

 

 

Haben Sie Fragen rund um die Milchkuh? Hier finden Sie Antworten!

  • Wie geht es unseren Milchkühen?
  • Zucht von Milchkühen
  • Rülpsen unsere Kühe zuviel?
  • Sachstand zu Milch und Gesundheit
  • Sachstand zu Gentechnik

http://www.zds-bonn.de/aktuelles/01-juni-internationaler-tag-der-milch.html


Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben