Alles über Pferde

14.08.2019
Schon gewusst? Pferde schlafen nur drei bis fünf Stunden pro Tag, einen Großteil davon im Stehen. Diese und viele weitere Infos rund ums Pferd gibt es aktuell unter www.die-rheinischen-bauern.de im Rahmen der Kampagne „Helden vom Feld“ des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV).

Kernstück der RLV-Kampagne sind Aufnahmen von rheinischen Junglandwirtinnen und Junglandwirten bei ihrer täglichen Arbeit. In dieser Woche stellt Julia Weidtmann aus Mettmann das Thema Pferdehaltung vor, so der RLV.

Was macht ein Pensionspferdehalter eigentlich den ganzen Tag? Eine ganze Menge! Als Pensionspferdehalter reicht es nicht, nur Pferdeboxen bereit zu stellen. Oft übernehmen die Betreiber der Ställe auch Aufgaben der Reiter, wie Füttern, Ausmisten, für Bewegung und den Weidegang sorgen und so weiter. Viele Berufstätige könnten dieses zeitintensive Hobby ansonsten gar nicht ausleben und sind auf eine gute Unterbringung ihrer Tiere angewiesen. Viele Landwirte betreiben außerdem nebenbei Ackerbau oder kümmern sich um die Heuernte, so dass auch immer genug Futter für die Tiere da ist. Reitplätze und Anlagen müssen natürlich auch gepflegt werden.

Die RLV-Kampagne „Helden vom Feld“ wird mit einer Sticker- und Postkartenaktion begleitet. Auf diesen prangen Worte wie Milchbubi, Pflanzenflüsterer, Wetterfrosch oder Hahn im Stall. Die Kampagnenmotive des RLV werden dabei nicht nur in den sozialen Medien verbreitet, sondern auch in den Regionen vor Ort durch das Aufstellen von großen Bauzaunbannern auf landwirtschaftlichen Flächen. Mehr zu den Motiven und Materialien gibt es auf der dazugehörigen Homepage www.die-rheinischen-bauern.de. Auf Facebook und Instagram finden Interessierte in den kommenden Wochen unter @dierheinischenbauern mehr Infos zu Produkten und Filmclips zu den Models.


Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben