Aufbruch zum Bauerntag!

22.06.2016
Die rheinischen Bauern fahren zum Deutschen Bauerntag in Hannover

„Zukunft sichern, Bauern stärken“ lautet das Motto des Deutschen Bauerntag vom 29. bis 30. Juni in Hannover. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) mitteilt, sind auch zahlreiche rheinische Bauern in diesen Tagen beim „höchsten Bauernparlament“.

In Hannover stehen spannende Themen auf dem Programm. Die Wahl von Präsident und Vorstand des Deutschen Bauernverbandes (DBV) für die kommenden vier Jahre wird durch die rund 600 Delegierten aus den 18 Landesbauernverbänden am 29. Juni nach der Grundsatzrede von DBV-Präsident Joachim Rukwied bei der DBV-Mitgliederversammlung im Rahmen des Bauerntages durchgeführt.

Unter dem Motto „Zukunft sichern – Bauern stärken“ finden am Nachmittag in vier Foren aus der aktuellen Situation der heimischen Landwirtschaft heraus perspektivische Diskussionen statt. Mit EU-Agrarkommissar Phil Hogan und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt werden am 30. Juni die in Deutschland und der EU agrarpolitisch Verantwortlichen ihre Konzepte den Delegierten vorstellen. Der Bauerntag wird am 30. Juni (11.00 Uhr) mit einer Kundgebung vor dem Hannover Congress Centrum abgeschlossen, zu der Landwirte aus den Regionen Deutschlands erwartet werden.

Das Programm des Bauerntages finden Interessierte unter www.bauernverband.de/bauerntag-2016.


Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben