„Bauer Willi“ startet neuen fiktiven Dialog auf Augenhöhe

01.07.2015
„Bauer Willi“, der in den Sozialen Medien und im Internet großen Anklang mit seinen Texten zu bewussteren Einkäufen von Lebensmitteln fand, schlägt wieder zu und startet unter www.bauerwilli.com einen neuen Dialog auf Augenhöhe mit dem Verbraucher. Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hin.

„In meinem Brief habe ich Sie fürchterlich beschimpft. Ich war echt wütend und das haben Sie dann abbekommen. Mittlerweile habe ich mich wieder gefangen und habe Sie eingeladen. Und nun  sitzen wir noch etwas zusammen“, eröffnet „Bauer Willi“ den neuen Text. „Bauer Willi“ weist auf die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit des Einkaufsverhaltens vieler Verbraucher hin. In der Vergangenheit und auch heute hätten Verbraucher Lebensmittel günstig einkaufen wollen. Dieser Preisdruck hat auch die Entwicklung der Höfe geprägt. „Bauer Willi“ erklärt, warum sich die Landwirtschaft so entwickelt hat, wie sie heute ist und weist auf ihre enormen Leistungen, auf die zahlreichen Gesetze und Regelungen hin, an die Bauern sich halten.


Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben