Ferien auf dem Bauernhof im Frühjahr

14.02.2018
Kaum ist die närrische Zeit vorbei, ist das Osterfest schon in Sichtweite. Die Schüler freuen sich auf die damit verbundenen Ferien, während die Eltern über ein paar Tage Urlaub nachdenken. Auch für Kurzentschlossene dürfte die Realisierung kein Problem sein.

Wie wäre es zum Beispiel mit Urlaub auf dem Bauernhof? Viele nordrhein-westfälische Betriebe bieten tolle Möglichkeiten für eine Auszeit mit der ganzen Familie. Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in Bonn hin.

Gerade im Frühjahr bieten Bauernhöfe umgeben von der Natur insbesondere Familien mit Kindern ein abwechslungsreiches und aufregendes Urlaubsprogramm.

Die kleinen Feriengäste könnten auf dem Hofgelände nach Herzenslust herumtollen und das Bauernhofleben hautnah kennenlernen. Sie dürften Tiere streicheln, füttern und pflegen, bei der Stall- und Feldarbeit zugucken und natürlich Trecker fahren. Für die Eltern habe der Urlaub auf dem Bauernhof ebenfalls viel zu bieten. Die Höfe warteten häufig mit einem interessanten Umfeld auf, das zahlreich Abwechslung für alle Aktivurlauber mit sic h bringe – egal ob Wanderer, Radfahrer oder Hobbyreiter. Und wer nur einfach ausspannen und seine Seele baumeln lassen will, könne dies beim Urlaub auf dem Bauernhof ebenfalls tun, betont der RLV.

Freie Quartiere sind im Internet unter www.komm-aufs-land.de oder www.landservice.de zu finden.


Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben

Andrea Hornfischer (zurzeit in Elternzeit)
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben