Große Tage für die Knolle

21.09.2016
Das Euskirchener Knollenfest findet am 2. Oktober statt --- Ein großer Tag für die Kartoffel und die Zuckerrübe findet vom 2. Oktober auf dem Euskirchener Knollenfest statt. Zwischen 11.00 und 19.00 Uhr werden zahlreiche Attraktionen für die ganze Familie geboten.

Foto: Elisabeth Legge

Auch am Sonntag haben die Geschäfte in der Innenstadt von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Sonntag steht dabei – wie in den vergangenen Jahren – ganz im Zeichen der hiesigen Landwirtschaft. Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hin.

Sobald die Landwirte beginnen, Rüben und Kartoffeln zu ernten, ist auch das Knollenfest nicht mehr fern. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der hiesigen „Knollen“, die dem Fest seinen Namen geben: Kartoffeln und Rüben. Auf dem Klosterplatz stehen Vertreter der Euskirchener Landwirtschaft, des Rheinischen Rübenbauer-Verbandes, des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes, der Landwirtschaftskammer NRW sowie der Euskirchener Zuckerfabrik Pfeifer & Langen für alle Fragen rund um die „Knolle“ und die Landwirtschaft zur Verfügung.

In diesem Jahr steht der integrierte Pflanzenschutz im Vordergrund. Der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer NRW wird dazu auf anschauliche Weise informieren. Es wird eine Pflanzenschutzmittelspritze sowie die spezielle Düsentechnik gezeigt. Auch wird auf einem Mini-Acker gezeigt, wie Zuckerrüben mit und ohne Unkraut wachsen sowie eine Bienenweide, die Landwirte üblicherweise entlang des Ackers aussäen.

Im Sinne der Nachhaltigkeit können Landwirte mit Hilfe der Technik genau kontrollieren, wie viel Pflanzenschutzmittel ausgebracht werden. So ist auf 1 m² nur etwa ein Schnapsglas des bereits verdünnten und gelösten Mittels nötig. So sind moderne Pflanzenschutzgeräte heute vielfach mit elektronisch gesteuerten Funktionen ausgestattet und arbeiten mit Satellitenortung. Die Funktionen entlasten den Fahrer, sichern eine hohe Arbeitsqualität und tragen zum Schutz der Umwelt bei. Die automatische Schaltung von Teilbreiten verhindere Fehlstellen und Doppelbehandlungen.

Die Rheinischen Landfrauen bieten ihre beliebten „Tornadokartoffeln“, Reibekuchen, Kartoffelsuppe und vieles mehr an. Die Firma Grafschafter zeigt, welche süßen Leckereien aus der Zuckerrübe hergestellt werden können. Die Rheinische Kartoffelkönigin Lisa Blomenkamp wird am Sonntag ab 14.00 Uhr auf dem Euskirchener Knollenfest auf der Bühne spannende Infos rund um die Tolle Knolle präsentieren.


Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben