Grüner Pfad - Die Wanderung von „Hof zu Hof“

16.09.2015
Bereits zum 19. Mal lädt der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit der Landwirtschaft im Kreis Euskirchen zur Wanderung über den „Grünen Pfad“ ein. Dieses Mal bildet die Veranstaltung am 20. September den Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss der diesjährigen Dahlemer Milch-Aktionstage, die seit dem 14. September tolle Veranstaltungen unter dem Motto „Milch kann mehr!“ bieten.

Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) mitteilt, bieten die Organisatoren des „Grünen Pfads“ ihren Besuchern ein spannendes und vielfältiges Programm.

Der Rundwanderweg von 7,5 km verbindet nach RLV-Angaben zwei Dahlemer Milchviehbetriebe, die an diesem Tag ihre Türen und Tore für die Besucher öffnen. Es handelt sich hierbei um den Betrieb der Familie van Kann (Fuchskaul 20) und den Hof von Klaus Neuendorf (Lindenhof 32). Nach dem Start zwischen 10.00 und 13.00 Uhr auf dem Betrieb der Familie van Kann führt eine gut beschilderte Strecke durch offene Landschaft zum Lindenhof.

Wer aufmerksam die Wegtafeln und Infoschilder liest, kann sich am „Gründer Pfad“-Quiz beteiligen und sich tolle Gewinne sichern. Besichtigungen auf den Höfen sind von 10.00 bis 16.00 Uhr möglich, so der RLV. Des Weiteren wartet auf die Besucher ein Aktionsprogramm mit Hofbesichtigungen, Landmaschinenvorführungen, „Schau-Buttern“ und vielem mehr. Laut RLV sind auch für Kinder tolle Aktionen geplant. Das leibliche Wohl kommt dank der Euskirchener Landfrauen durch Spießbraten, Reibekuchen, Waffeln und Co. auch nicht zu kurz. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die beiden Höfe mit dem Auto anzufahren. Eine Anmeldung ist nicht nötig, den Veranstaltern ist jeder Besucher herzlich willkommen.


Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben