Herausforderungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft

19.10.2016
Anmeldungen zum LVM-Landwirtschaftstag nur noch bis zum 15. Oktober möglich

Die Vorbereitungen für den Landwirtschaftstag der LVM Versicherung laufen derzeit auf Hochtouren: Am 25. Oktober werden im Bonner Maritim Hotel hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik erwartet. Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Landwirte, sondern auch an landwirtschaftlich Interessierte. Wer mit einer Teilnahme liebäugelt, sollte sich jetzt allerdings sputen - Anmeldungen sind nur noch bis 15. Oktober möglich.

Wer die Vorträge von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt sowie der zahlreichen Referenten live mitverfolgen will, sollte sich unter www.lvm.de/landwirtschaftstag oder in einer der bundesweit über 2 200 LVM-Versicherungsagenturen noch schnell seine Eintrittskarte sichern, da eine vorherige Anmeldung für die Teilnahme verbindlich ist.

Auf dem LVM-Landwirtschaftstag im Maritim Hotel, Godesberger Allee, Bonn, referieren und diskutieren unter anderem Professor Dr. Bernhard Bauer (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf), Clemens Tönnies (Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG), Dr. Meeno Schrader (Geschäftsführer WetterWelt GmbH) sowie Dr. Anton Hofreiter (Bundesfraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen). 

Der Landwirtschaftstag beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € (Studenten und Berufsschüler 15 €). Im Eintrittspreis sind ein Mittagessen sowie Getränke während der Veranstaltung enthalten. Die Teilnahmegebühr zahlen die Besucher vor Ort an der Tageskasse. 


Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben