Milchproduktion kennen lernen und verstehen

12.08.2015
Bis frische Milch zu Hause im Kühlschrank landet, ist es oft ein weiter Weg. Um vor allem für Schüler über genau diesen Weg und damit die Produktion und Herstellung von Milch zu informieren, hat die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen eine Internetseite mit dem Namen „Wege der Milch“ ins Leben gerufen, auf die der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hinweist.

Neben erklärenden und informativen Videos bietet die anschaulich gestaltete Internetseite nach RLV-Angaben auch eine Vielzahl an kostenfreien Lehrmaterialien für die Grundschule und Sekundarstufe an. Die Schüler können etwas über den Aufbau eines modernen Kuhstalls, die Fütterung, Entwicklungen des Milchpreises, Kuhkomfort und vieles mehr erfahren. Besonders praktisch hierbei ist, dass sich die Lehrmaterialien thematisch mit den Videos ergänzen und so ein umfassendes und spannendes Lehrpaket bieten, so der RLV. Die Unterlagen können so in einzelnen Unterrichtseinheiten, aber auch im Rahmen eines Projekttages oder zur Vorbereitung eines Ausflugs eingesetzt werden.

Ebenfalls sehr nützlich für Lehrer und interessierte Eltern ist laut RLV eine Hofsuchfunktion. Hier werden nordrhein-westfälische Betriebe in der näheren Umgebung angezeigt, die besondere Erlebnisse für Schulklassen anbieten. Diese reichen von Führungen über Demonstrationen bis hin zu praktischen Angeboten, bei denen die im Unterricht erworbenen Kenntnisse direkt und hautnah miterlebt werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.wegedermilch.de.


Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben