Pressemitteilungen

13.02.2017

"14-Cent-Programm": Frist für Auszahlungsantrag endet am 14. Februar!

Bereits seit dem 1. Januar können die Anträge zur Auszahlung der Milchreduktionsprämie („14-Cent-Programm“) für die erste Antragsrunde gestellt werden. Darauf weist die Landwirtschaftskammer NRW in der jüngsten Ausgabe der LZ-Rheinland nochmals hin. mehr dazu
10.02.2017

Dialog gestartet - Hendricks spricht mit rheinischen Bauern

„Die Kampagne ‚Bauernregeln‘ des Bundesumweltministeriums hat die Stimmung auf dem Land aufgeheizt. Umso mehr freuen wir uns, dass die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks nun einlenkt und die Bauernregeln nicht weiter plakatieren will, sondern einen konstruktiven Dialog mit den Landwirten startet“, betont Bernhard Conzen, Präsident des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV), anlässlich eines Gesprächs mit der Ministerin bei einer Kundgebung rheinischer Bauern in Kerpen. mehr dazu

09.02.2017

Dialog: Ja! - Diffamierung: Nein! - RLV fordert sachliche Auseinandersetzung

Mit 1,6 Mio. € finanziert das Bundesministerium für Umwelt und Bau (BMUB) aus Steuermitteln eine Plakatkampagne mit „Bauernregeln“, die sich mit pauschaler und undifferenzierter Kritik gegen die Landwirtschaft wendet. mehr dazu
08.02.2017

Unverantwortliche Kampagne des Bundesumweltministeriums

RLV kritisiert unsachliche Plakataktion von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks - Laut RLV gibt es auch bereits eine Petition von der Gruppe „Bauernwiki“ unter https://secure.avaaz.org „Gegen das staatliche Mobbing des landwirtschaftlichen Berufsstandes“, an der man online teilnehmen kann. Einfach hier klicken https://secure.avaaz.org/de/petition/An_das_Bundeskanzleramt_Wir_sind_gegen_das_staatliche_Mobbing_des_landwirtschaftlichen_Berufsstands/?agaiIlb mehr dazu

08.02.2017

Landwirte bringen sich im Karneval ein

In den nächsten Wochen erreicht das närrische Treiben in den rheinischen Karnevalshochburgen seinen Höhepunkt. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu mitteilt, werden an den zahlreichen Karnevalsumzügen wieder viele Landwirte mit ihren Schleppern und Anhängern teilnehmen oder diese den örtlichen Karnevalsgruppierungen zur Verfügung stellen. mehr dazu
08.02.2017

Antibiotikaeinsatz in QS-Betrieben 2016 erneut gesunken

Bei der Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes in der Tierhaltung sind deutliche Erfolge zu sehen. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu mitteilt, gehe es hier nicht um die staatliche Antibiotika-Datenbank, sondern um die QS-Datenbank, die aus Eigeninitiative der Landwirte entstanden ist. Die Bauern gehen das Problem mit großem Engagement selbst an. mehr dazu

08.02.2017

EU startet Befragung zur Gemeinsamen Agrarpolitik

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt! Die gemeinsame Agrarpolitik der Europäischen Union steht immer wieder in der Kritik. Jetzt will die Europäische Union ein Stimmungsbild über das Regelwerk einholen, um die nächsten Schritte zur Modernisierung und Vereinfachung der gemeinsamen Agrarpolitik einzuleiten. mehr dazu
08.02.2017

Kräuter bringen den Frühling auf den Tisch

Nach wochenlanger Kälte und dunkler Witterung sehnen sich die Verbraucher nach Wärme und Sonne. Frische Kräuter aus dem Rheinland können mit leuchtendem Grün und leckerem Geschmack den Frühling auf den Tisch bringen, meint der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn. mehr dazu

02.02.2017

Gasfernleitungsprojekt ZEELINK:

Rahmenregelungen zur Entschädigung der Landwirte übergeben mehr dazu
01.02.2017

Gülleausbringung - wie funktioniert das überhaupt?

Neueste Technik sorgt für emissionsarme und optimale Gülleausbringung - Wenn die Böden befahrbar sind, bringen die rheinischen Landwirte ab dem 1. Februar wieder Gülle, Wirtschaftsdünger, aus – zum Nachteil der Nasen der Bevölkerung. mehr dazu

Treffer 11 bis 20 von 24

Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben