Pressemitteilungen

28.05.2021

RLV-Präsident Conzen: Einkommen der Bauern in Gefahr

Europaparlament verkennt Situation auf dem Land mehr dazu
26.05.2021

„Aber bitte mit Sahne ...“: Am 1. Juni ist der Tag der Milch

Ob zum Frühstück, als Pausensnack oder als Sahnehäubchen: Milchprodukte sind richtig lecker. Wer täglich Milch oder Milchprodukte verzehrt, nimmt viel hochwertiges Eiweiß und Mineralstoffe zu sich – schon ein halber Liter Milch trägt maßgeblich zur Deckung des Calciumbedarfs bei. mehr dazu

26.05.2021

Petersilie – weitaus mehr als nur Garnitur!

Seit vielen Jahren zählt Petersilie zu den Kräutern, die deutsche Verbraucher am liebsten verzehren. Allerdings haftet dem Kraut ein „Makel“ an, der ihm nicht gerecht wird: Es ist als Kraut zur Garnitur von Speisen verschrien. Dabei kann Petersilie viel mehr, meint der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn). mehr dazu
20.05.2021

RLV entsetzt: Abgesenkter Pauschalierungssatz belastet bäuerliche Betriebe zu stark!

Das ist ein schwerer Schlag für die Landwirtschaft: Die Bundesregierung hat in einem Entwurf für einen Änderungsantrag geplant, den Pauschalierungssatz voraussichtlich ab dem 1.1.2022 von 10,7 % auf 9,6 % abzusenken. mehr dazu

20.05.2021

Ärger über „Heimatflimmern“: RLV schreibt an den WDR

In der Reihe „Heimatflimmern“ veröffentlichte der WDR am 14. Mai einen einminütigen Beitrag auf der WDR-Facebookseite zum Thema „Trügerische Augenweide - Rapsblüte in NRW“. mehr dazu
19.05.2021

Der Acker als Fotomotiv – Landwirte bitten um Rücksicht

Aufgrund der Corona-Pandemie ist Reisen nach wie vor schwierig und viele Menschen entdecken die schöne Landschaft vor ihrer Haustür für Fotomotive. Fotos in Raps- und Tulpenfeldern, vor Apfelblüten oder im Blühstreifen – zweifellos sehr schöne, aber auch empfindliche Kulissen, berichtet der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV). mehr dazu

19.05.2021

Tag der Artenvielfalt: Landwirte ackern gerne dafür!

Der Internationale Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt findet am 22. Mai 2021 statt. Kiebitz, Wildbiene oder Rauchschwalbe – zum Tag der Artenvielfalt weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) darauf hin, dass Landwirte sich gerne dafür einsetzen. mehr dazu
19.05.2021

Zeit für Erdbeerkuchen!

Mit dem Beginn der Erdbeerernte in den Folientunneln beginnt auch wieder die Zeit der Erdbeerkuchen. Die Liebhaber der roten Früchte kommen jetzt voll auf ihre Kosten und können bis in den Herbst hinein schlemmen. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn) hin. mehr dazu

12.05.2021

Bauern wollen Ställe für mehr Tierwohl umbauen, aber das Baurecht verhindert es!

Enttäuscht und verständnislos hat der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) die Entscheidung des Deutschen Bundestages vom vergangenen Freitag zur Kenntnis genommen. Demnach hat dieser die vom Bundesrat empfohlene Einbeziehung von Tierwohlverbesserungsgenehmigungen in das Baulandmobilisierungsgesetz abgelehnt. mehr dazu
12.05.2021

Wildtierschutz: Landwirte setzen sich mit Herz und Technik ein

Seit Anfang Mai wird zum ersten mal Gras geschnitten in diesem Jahr. Das Ackergras ist in diesem Jahr aufgrund des kühlen Wetters langsamer gewachsen. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu mitteilt, geht es dabei für die Landwirte auch darum, Maßnahmen zum Schutz von Wildtieren zu ergreifen. mehr dazu

Treffer 1 bis 10 von 15
<< Erste < Vorherige 1-10 11-15 Nächste > Letzte >>

Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben