Pressemitteilungen

16.09.2015

Grüner Pfad - Die Wanderung von „Hof zu Hof“

Bereits zum 19. Mal lädt der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit der Landwirtschaft im Kreis Euskirchen zur Wanderung über den „Grünen Pfad“ ein. Dieses Mal bildet die Veranstaltung am 20. September den Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss der diesjährigen Dahlemer Milch-Aktionstage, die seit dem 14. September tolle Veranstaltungen unter dem Motto „Milch kann mehr!“ bieten. mehr dazu
15.09.2015

Verbände des ländlichen Raumes in NRW fordern:

„Kein Stillstand auf dem Land!“- Kritik am Entwurf des Landesnaturschutzgesetzes mehr dazu

11.09.2015

Lösungen statt Krawall!

RLV distanziert sich von Ausschreitungen bei der Bauerndemonstration in Brüssel - Die Bilder der Bauerndemonstration in Brüssel sind mehr als abschreckend: Angriffe auf Polizisten mit Pflastersteinen, vermummte Gesichter und abgeklebte Trecker-Nummernschilder. mehr dazu
09.09.2015

RLV kritisiert ZDF: Unsachlich und einseitig

RLV kritisiert Darstellung in „Frontal 21 - Bedrohung durch Gülle-Flut – Nitrat gefährdet Mensch und Natur“ mehr dazu

09.09.2015

Am 4. Oktober feiern Landwirte Erntedank

In wenigen Wochen feiern Landwirte im Rheinland das Erntedankfest. Traditionell ist der 4. Oktober Tag des Erntedankfestes. Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hin. mehr dazu
09.09.2015

Elstar ist reif!

Im Rheinland hat die Ernte der Apfelsorte Elstar begonnen. Damit beginnt die Ernte der mittelfrühen und späten Sorten, die sich für eine Langzeitlagerung eignen. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn hin. mehr dazu

09.09.2015

Auf zum 18. Wuppertaler Bauernmarkt!

Die Ortsbauernschaften Wuppertal-Ost und -West laden am 12. und 13. September ein mehr dazu
09.09.2015

Große Tage für die Knolle

Das Euskirchener Knollenfest findet am 12. und 13. September statt mehr dazu

09.09.2015

„Buure Maat“ in Heinsberg am 12. und 13. September

Heinsberger Bauern bieten viele landwirtschaftliche Produkte sowie spannendes Programm mehr dazu
07.09.2015

Mit Trillerpfeifen und Schweinen protestieren die rheinischen Bauern in Brüssel

Aus Deutschland werden heute tausende Bauern mit Treckern in Brüssel zur Demonstration vor dem Sondertreffen des EU-Agrarministerrates erwartet. Aus dem Rheinland sind in aller Früh über 130 Bauern mit mehreren Bussen nach Brüssel aufgebrochen. Auf ihren Schildern steht: „Von Russland gesperrt – von Brüssel verlassen“. mehr dazu

Pressekontakt

Ansprechpartnerin

Andrea Hornfischer 
Tel.: 0228/52006-529
Email schreiben

Marilena Kipp
Tel: 0228/52006-551
Email schreiben