Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

ASP: Rheinische Schweinehalter alarmiert

14.09.2018 | Mit großer Beunruhigung schauen die rheinischen Landwirte auf die Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in Belgien. Gestern wurde bei tot aufgefundenen Wildschweinen 60 km von der deutschen Grenze entfernt das Virus nachgewiesen, erklärt der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV).

Die aktuelle Situation sorge laut RLV für große Nervosität. Durch die plötzliche räumliche Nähe sei die Gefahr jetzt  sehr real. Für...

Lesen Sie mehr

Abbestellen