Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

Mindestlohn gefährdet Existenz des heimischen Obst- und Gemüsebaus

16.08.2019 | „Der Mindestlohn gefährdet den Obst- und Gemüsebau im Rheinland“, so reagiert der Präsident des Provinzialverbandes Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn), Christoph Nagelschmitz, auf Presseberichte vom 14. August 2019, in denen die Einführung des Mindestlohnes als „Erfolgsgeschichte“ tituliert wird.

Derzeit stünden viele Obst- und Gemüsebaubetriebe aus dem Rheinland mit dem Rücken zur Wand, so Nagelschmitz. Die Ernte von Obst und Gemüse...

Lesen Sie mehr

Abbestellen