Landesarbeitsgemeinschaft der Landjugend Nordrhein

Die LAG (Landesarbeitsgemeinschaft der Landjugend Nordrhein) ist die agrarpolitische Stimme der Landjugend beim Rheinischen Landwirtschafts-Verband.

In der LAG sind traditionell die drei Landjugendverbände "Katholische Landjugend", "Rheinische Landjugend" und "Evangelische Jugend auf dem Land" vertreten. Die LAG trifft sich mehrfach im Jahr und ist offen für alle Landjugendlichen, die  sich für Agrarpolitik interessieren, auch wenn sie nicht organisiert sind. Darüber hinaus sind zahlreiche junge Landwirte und Landwirtinnen im Rheinland politisch aktiv in den Arbeitskreisen Junglandwirte ihrer Kreisbauernschaft. Aus der LAG werden Landjugendliche in die Fachausschüsse des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes, in Beiräte  der Landwirtschaftskammer NRW, in den Vorstand des Rheinischen LandfrauenVerbandes (RhLV) sowie in den Vorstand des Verbandes Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen (vlf) entsandt. Die Möglichkeiten, sich einzumischen und Zukunft aktiv mitzugestalten, sind also vielfältig!

 

Brigitte Wenzel ist die Geschäftsführerin der LAG. Fragen, Hinweise oder Kritik sind bei ihr in Bonn unter der Telefonnummer 02 28/5 20 06-128 sehr willkommen!

 

Hofsucher, die Interesse am Besuch einer Infoveranstaltung haben oder kostenpflichtig  in den Nachfolgeclub aufgenommen werden wollen, melden sich bitte bei Brigitte Wenzel unter Telefon: 02 28/5 20 06-1 28 oder per E-Mail: brigitte.wenzel (a) rlv.de