Das Corona-Virus hat Deutschland fest im Griff und damit auch direkte Auswirkungen auf die Landwirtschaft. Alle für Landwirte wichtigen Infos zum Thema finden sie hier.

11.06.2021

Neue UTP-Richtlinie schränkt unfaire Handelspraktiken ein – Forderungen des Berufsstandes jetzt gesetzlich verankert

Am 9. Juni 2021 ist in Deutschland die Änderung des Agrarmarktstrukturgesetzes zur nationalen Umsetzung der europäischen UTP-Richtlinie in Kraft getreten. Darin werden langjährige Forderungen des Berufsstandes nunmehr gesetzlich verankert. Dies sei ein erster wichtiger Schritt hin zu einem fairen Umgang des Handels mit den Erzeugern, so der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV).
mehr dazu

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Weitere Themen


09.06.2021

Kampagne „Mag doch jeder“ zeigt Wirkung

Gibt man bei Google das Stichwort „Getreideanbau“ ein, so ist man beim ersten Eintrag ausgezeichnet aufgehoben: www.magdochjeder.de steht dort und „So funktioniert Getreideanbau in Deutschland“. mehr dazu
09.06.2021

Noch zwei Wochen Spargel und Rhabarber

Am 24. Juni, dem sogenannten „Spargelsilvester“ endet die Erntezeit für Spargel und Rhabarber. Wer also noch Appetit auf die beiden Stängelgemüse hat, muss sich beeilen, so der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer (Bonn). mehr dazu
02.06.2021

Digitale Hofführungen erleben

Mit dem guten Wetter starten üblicherweise auch die Höfetouren, wie die „Tour de Flur“ der Kreisbauernschaft Wesel, und Tage des offenen Hofes im ganzen Rheinland. Aufgrund der Corona-Pandemie werden in diesem Jahr Hofbesuche online angeboten. mehr dazu

Exklusivinfos für Mitglieder