Termine

Grüne Woche
volle Auflösung

Fahrten zu den Messen EuroTier bzw. zur Agritechnica in Hannover und zur Grünen Woche in Berlin werden jedes Jahr für Mitglieder angeboten. Alle regionalen Termine finden Sie hier in der Übersicht oder unter der Rubrik Kreisbauernschaften und wie gewohnt in der LZ-Rheinland.

vorheriger Monat
November 2014
MoDiMiDoFrSaSo
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Dezember 2014
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Januar 2015
MoDiMiDoFrSaSo
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
nächster Monat

Treffen der Landsenioren   (Kreisbauernschaft Neuss-Mönchengladbach)

Das nächste Treffen der Landsenioren in der Kreisbauernschaft Neuss-Mönchengladbach findet am 5. November um 14.30 Uhr im Liedberger Landgasthaus im Korschen­broich-Liedberg statt. Peter Josef Stefes von den Heimatfreunden Korschenbroich erzählt „Heiteres op platt“. Übrigens: Am 3. Dezember findet wieder der Adventsstammtisch statt.

Liedberger Landgasthaus, Korschenbroich-Liedberg

05. November 2014 um 14:30

Winterfest in Erkrath   (Kreisbauernschaft Mettmann)

Der vlf Mettmann und die Landjugend Bezirk Mettmann laden am 8. November zu ihrem traditionellen Winterfest in die Stadthalle Erkrath ein. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Abschluss-Urkunden an die diesjährigen Absolventen der Agrarberufe, sowie zahlreiche Goldene Meisterbriefe überreicht.
Die Landjugend führt ein buntes Programm auf. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „City Sound“ sowie am späteren Abend ein DJ.

Karten sind erhältlich bei den Vorstandsmitgliedern des vlf, der Landjugend, bei der Raiffeisengenossenschaft Unterfeldhaus, bei Albert Huber  sowie an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 10 €.

Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr.

Um festliche Kleidung wird gebeten.

Weitere Infos oder Nachfragen bei Brigitte Einloos, Tel: 02104/8089333.

Stadthalle, Erkrath

08. November 2014 um 19:00

RLV-Sonderzug zur EuroTier

Informationen

Hannover

11. November 2014

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Bonn - Rhein-Sieg)

Folgende Themen stehen auf dem Programm: Aktuelle Rechtsfragen, Schwerpunkte: „Landwirtschaftliches Nachbarrecht und landwirtschaftliches Sozialrecht“, Referent: Christoph Könen, Kreisbauernschaft Bonn – Rhein-Sieg; Wahlen zu den Ortsstellen der Landwirtschaftskammer und Agrarreform 2015 – Was haben Landwirte zu beachten, Referenten: Franz-Josef Schockemöhle, Werner Muß beziehungsweise Verena Schönenstein, Kreisstelle Rhein-Sieg-Kreis der Landwirtschaftskammer NRW.

Eitorf-Alzenbach, „Schützenhof“, Windecker Str. 2

12. November 2014 um 20:00

RLV-Sonderzug zur EuroTier

Informationen

Hannover

13. November 2014

Junglandwirtestammtisch   (Kreisbauernschaft Neuss-Mönchengladbach)

Thema: Greening praktisch - Erfahrungsaustausch zur Umsetzung

Gaststätte "Zum guten Tropfen" in Jüchen-Garzweile

19. November 2014 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Bonn - Rhein-Sieg)

Folgende Themen stehen auf dem Programm: Aktuelle Rechtsfragen, Schwerpunkte: „Landwirtschaftliches Nachbarrecht und landwirtschaftliches Sozialrecht“, Referent: Christoph Könen, Kreisbauernschaft Bonn – Rhein-Sieg; Wahlen zu den Ortsstellen der Landwirtschaftskammer und Agrarreform 2015 – Was haben Landwirte zu beachten, Referenten: Franz-Josef Schockemöhle, Werner Muß beziehungsweise Verena Schönenstein, Kreisstelle Rhein-Sieg-Kreis der Landwirtschaftskammer NRW; Aktuelles aus dem Gemüsebau, Referent: Dr. Jörg Köhler, Beratung Gemüsebau, Landwirtschaftskammer NRW; Aktuelle steuerliche Entwicklungen, Referenten: Christian Redöhl, Jürgen Klöckner sowie Dr. Henrik Krapp, PARTA Buchstelle für Landwirtschaft und Gartenbau GmbH.

Alfter, Gaststätte „Zur Krone“, Kronenstr. 17

19. November 2014 um 20:00

Änderung Landschaftspläne im Kreis Viersen   (Kreisbauernschaft Krefeld-Viersen)

Der Kreis Viersen beabsichtigt, die Landschaftspläne Nr. 5 (Untere Niers/Tönisberger Höhen) und Nr. 6 (Mittlere Niers) zu ändern. Ziel des Änderungsverfahrens ist es, die in den Plangebieten vorkommenden besonders landschaftsbildprägenden Pappelreihen und einzeln stehende Pappelbäume zwecks Erhaltung des Landschaftsbildes durch Einzelfestsetzungen nachhaltig zu schützen. Dazu werden verschiedene Festsetzungen und Maßnahmen getroffen, unter anderem Erhaltungsgebote und Ausweisung als geschützte Landschaftsbestandteile. In der Zeit bis zum 19. Dezember liegen die Unterlagen und Pläne im Amt für Bauen, Landschaft und Planung im Kreishaus in Viersen, Rathausmarkt 3 im Raum 1201 aus. In dieser Zeit kann die persönliche Betroffenheit anhand der dort ausgelegten Karten überprüft werden. Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Einwendungen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Kreisverwaltung vorgebracht werden.

Kreishaus Viersen, Rathausmarkt 3, Raum 1201

20. November 2014 - 19. Dezember 2014

Weitere Änderungen der Landschaftspläne im Kreis V   (Kreisbauernschaft Krefeld-Viersen)

Der Kreis Viersen beabsichtigt alle Landschaftspläne zu ändern. Ziel dieses Änderungsverfahrens ist es, die Landschaftspläne dahingehend zu vereinheitlichen, dass es künftig eine gleichlautende Regelung für mögliche Ausnahmen von Verboten, unter anderem Bauvorhaben, in Landschaftsschutzgebieten geben soll. Damit soll das Verwaltungshandeln auf eine rechtssichere Grundlage gestellt werden. In der Zeit bis zum 19. Dezember liegen die Unterlagen im Amt für Bauen, Landschaft und Planung im Kreishaus in Viersen, Rathausmarkt 3 im Raum 1201 aus. Dort können die künftigen geltenden Vorschriften und Vorgaben eingesehen werden. Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Einwendungen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Kreisverwaltung vorgebracht werden.

Kreishaus Viersen, Rathausmarkt 3, Raum 1201

20. November 2014 - 19. Dezember 2014

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Bonn - Rhein-Sieg)

Folgende Themen stehen auf dem Programm: Aktuelle Rechtsfragen, Schwerpunkte: „Landwirtschaftliches Nachbarrecht und landwirtschaftliches Sozialrecht“, Referent: Christoph Könen, Kreisbauernschaft Bonn – Rhein-Sieg; Wahlen zu den Ortsstellen der Landwirtschaftskammer und Agrarreform 2015 – Was haben Landwirte zu beachten, Referenten: Franz-Josef Schockemöhle, Werner Muß beziehungsweise Verena Schönenstein, Kreisstelle Rhein-Sieg-Kreis der Landwirtschaftskammer NRW; Aktuelles aus dem Gemüsebau, Referent: Dr. Jörg Köhler, Beratung Gemüsebau, Landwirtschaftskammer NRW; Aktuelle steuerliche Entwicklungen, Referenten: Christian Redöhl, Jürgen Klöckner sowie Dr. Henrik Krapp, PARTA Buchstelle für Landwirtschaft und Gartenbau GmbH.

Bornheim-Merten, „Vorgebirgsblick“, Händelstr. 45

20. November 2014 um 19:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Geldern)

für die Ortsbauernschaften Weeze und Wemb

"Waldhaus Dicks", Weeze

24. November 2014 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Oberberg)

OB Radevormwald und Hückeswagen

Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung: Wahl der Ortsstellen der Landwirtschaftskammer NRW; Bericht über Aktuelle Verbandsarbeit, Referent: Helmut Desbach; Aktuelles aus der Geschäftsstelle des Verbandes: Änderungen bei Pachtverträgen 2015, Soziales, Referent: Stefan Rankenhohn; Bericht aus der Arbeit der Kreisstelle, Referent: Ulrich Timmer; Aktuelle steuerliche Themen, Referent: Sven Plate, PARTA.

Radevormwald, Gaststätte Zur Leye, Leye 1

24. November 2014 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Bonn - Rhein-Sieg)

Folgende Themen stehen auf dem Programm: Aktuelle Rechtsfragen, Schwerpunkte: „Landwirtschaftliches Nachbarrecht und landwirtschaftliches Sozialrecht“, Referent: Christoph Könen, Kreisbauernschaft Bonn – Rhein-Sieg; Wahlen zu den Ortsstellen der Landwirtschaftskammer und Agrarreform 2015 – Was haben Landwirte zu beachten, Referenten: Franz-Josef Schockemöhle, Werner Muß beziehungsweise Verena Schönenstein, Kreisstelle Rhein-Sieg-Kreis der Landwirtschaftskammer NRW, Aktuelle steuerliche Entwicklungen, Referenten: Christian Redöhl, Jürgen Klöckner sowie Dr. Henrik Krapp, PARTA Buchstelle für Landwirtschaft und Gartenbau GmbH.

Swisttal-Odendorf, „Beim Büb“, Odinstr. 17

25. November 2014 um 19:30

Kampf um die Flächen

Lassen sich Schutz- und Nutzbelange vereinbaren?

Flyer 

 Wie lassen sich Schutz- und Nutzbelange vereinbaren?

Schwerte

26. - 27. November 2014

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Bonn - Rhein-Sieg)

Folgende Themen stehen auf dem Programm: Aktuelle Rechtsfragen, Schwerpunkte: „Landwirtschaftliches Nachbarrecht und landwirtschaftliches Sozialrecht“, Referent: Christoph Könen, Kreisbauernschaft Bonn – Rhein-Sieg; Wahlen zu den Ortsstellen der Landwirtschaftskammer und Agrarreform 2015 – Was haben Landwirte zu beachten, Referenten: Franz-Josef Schockemöhle, Werner Muß beziehungsweise Verena Schönenstein, Kreisstelle Rhein-Sieg-Kreis der Landwirtschaftskammer NRW, Aktuelle steuerliche Entwicklungen, Referenten: Christian Redöhl, Jürgen Klöckner sowie Dr. Henrik Krapp, PARTA Buchstelle für Landwirtschaft und Gartenbau GmbH.

Wachtberg-Villip, Hotel „Görres“, Holzemer Str. 1

26. November 2014 um 20:00

Landwirtschaft im Spannungsfeld von Natura 2000

6. Berliner Forum

Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht und der Edmund Rehwinkel-Stiftung der Landwirtschaftlichen Rentenbank veranstaltet der Deutsche Bauernverband (DBV) am 27. November 2014 das 6. Berliner Forum. Unter dem Thema „Schützen und Nützen – Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Artenschutz und unternehmerischer Freiheit“ werden Experten aufzeigen, dass Landwirte in und mit der Natur wirtschaften und wesentlich zu der heute schützenswerten Vielfalt beigetragen haben. Sie werden verdeutlichen, dass es dafür selbstverständlich auch einen rechtlichen Rahmen geben muss. Dennoch schränken die Vorgaben der FFH- und Vogelschutzrichtlinien bis hin zu Bundes- und Landesnaturschutzgesetzen die Landwirte in ihren unternehmerischen Entscheidungen zunehmend ein.

Vor diesem Hintergrund analysiert das 6. Berliner Forum rechtliche Probleme mit den Auswirkungen naturschutzrechtlicher Vorgaben auf Stallbauprojekte oder mit der möglichen Regulierung streng geschützter Arten. Ebenso gehen die Experten des Forums der Frage nach, wie die Kommunen die Situation einschätzen und was die EU-Kommission plant.

Weitere Informationen zum 6. Berliner Forum stehen online unter www.bauernverband.de/6-berliner-forum bereit. Anmeldungen zur kostenlosen Teilnahme nimmt Kerstin Schönberg bis 1. November 2014 unter Telefon 030-31904-406 oder k.schoenberg@bauernverband.net entgegen.

Berlin

27. November 2014

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Geldern)

für die Ortsbauernschaften Wachtendonk und Wankum

Cafe Kälberstall, Kusenweg 2, Wankum

01. Dezember 2014 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Bonn - Rhein-Sieg)

Folgende Themen stehen auf dem Programm: Aktuelle Rechtsfragen, Schwerpunkte: „Landwirtschaftliches Nachbarrecht und landwirtschaftliches Sozialrecht“, Referent: Christoph Könen, Kreisbauernschaft Bonn – Rhein-Sieg; Wahlen zu den Ortsstellen der Landwirtschaftskammer und Agrarreform 2015 – Was haben Landwirte zu beachten, Referenten: Franz-Josef Schockemöhle, Werner Muß beziehungsweise Verena Schönenstein, Kreisstelle Rhein-Sieg-Kreis der Landwirtschaftskammer NRW.

Much, „Zum Wahnbachtal“, Marienfelder Str. 16

02. Dezember 2014 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Oberberg)

OB Morsbach, Waldbröl, Wiehl und Nümbrecht

Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung: Wahl der Ortsstellen der Landwirtschaftskammer NRW; Bericht über Aktuelle Verbandsarbeit, Referent: Helmut Desbach; Aktuelles aus der Geschäftsstelle des Verbandes: Änderungen bei Pachtverträgen 2015, Soziales, Referent: Stefan Rankenhohn; Bericht aus der Arbeit der Kreisstelle, Referent: Ulrich Timmer; Aktuelle steuerliche Themen, Referent: Sven Plate, PARTA.

Waldbröl, Gaststätte Burghardt, Querstraße

02. Dezember 2014 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Oberberg)

OB Wipperfürth, Marienheide,Lindlar, Engelskirchen

Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung: Wahl der Ortsstellen der Landwirtschaftskammer NRW; Bericht über Aktuelle Verbandsarbeit, Referent: Helmut Desbach; Aktuelles aus der Geschäftsstelle des Verbandes: Änderungen bei Pachtverträgen 2015, Soziales, Referent: Stefan Rankenhohn; Bericht aus der Arbeit der Kreisstelle, Referent: Ulrich Timmer; Aktuelle steuerliche Themen, Referent: Sven Plate, PARTA.

Wipperfürth, Dorfschänke, Agathaberg 46

03. Dezember 2014 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Bonn - Rhein-Sieg)

Folgende Themen stehen auf dem Programm: Aktuelle Rechtsfragen, Schwerpunkte: „Landwirtschaftliches Nachbarrecht und landwirtschaftliches Sozialrecht“, Referent: Christoph Könen, Kreisbauernschaft Bonn – Rhein-Sieg; Wahlen zu den Ortsstellen der Landwirtschaftskammer und Agrarreform 2015 – Was haben Landwirte zu beachten, Referenten: Franz-Josef Schockemöhle, Werner Muß beziehungsweise Verena Schönenstein, Kreisstelle Rhein-Sieg-Kreis der Landwirtschaftskammer NRW.

Bonn-Roleber, LK NRW, Siebengebirgsstr. 200

04. Dezember 2014 um 14:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Bonn - Rhein-Sieg)

Folgende Themen stehen auf dem Programm: Aktuelle Rechtsfragen, Schwerpunkte: „Landwirtschaftliches Nachbarrecht und landwirtschaftliches Sozialrecht“, Referent: Christoph Könen, Kreisbauernschaft Bonn – Rhein-Sieg; Wahlen zu den Ortsstellen der Landwirtschaftskammer und Agrarreform 2015 – Was haben Landwirte zu beachten, Referenten: Franz-Josef Schockemöhle, Werner Muß beziehungsweise Verena Schönenstein, Kreisstelle Rhein-Sieg-Kreis der Landwirtschaftskammer NRW.

Bonn-Roleber, LK NRW, Siebengebirgsstr. 200

04. Dezember 2014 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Bonn - Rhein-Sieg)

Folgende Themen stehen auf dem Programm: Aktuelle Rechtsfragen, Schwerpunkte: „Landwirtschaftliches Nachbarrecht und landwirtschaftliches Sozialrecht“, Referent: Christoph Könen, Kreisbauernschaft Bonn – Rhein-Sieg; Wahlen zu den Ortsstellen der Landwirtschaftskammer und Agrarreform 2015 – Was haben Landwirte zu beachten, Referenten: Franz-Josef Schockemöhle, Werner Muß beziehungsweise Verena Schönenstein, Kreisstelle Rhein-Sieg-Kreis der Landwirtschaftskammer NRW.

Siegburg,Wahnbachtalsperrenverband,Siegelsknippen1

09. Dezember 2014 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Oberberg)

OB Reichshof, Bergneustadt und Gummersbach

Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung: Wahl der Ortsstellen der Landwirtschaftskammer NRW; Bericht über Aktuelle Verbandsarbeit, Referent: Helmut Desbach; Aktuelles aus der Geschäftsstelle des Verbandes: Änderungen bei Pachtverträgen 2015, Soziales, Referent: Stefan Rankenhohn; Bericht aus der Arbeit der Kreisstelle, Referent: Ulrich Timmer; Aktuelle steuerliche Themen, Referent: Sven Plate, PARTA.

Reichshof, Sinsperter Hof, Aucheler Str. 4

09. Dezember 2014 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Geldern)

für die Ortsbauernschaften Eyll, Nieukerk und Rahm-Aldekerk-Stenden

Gaststätte Schoelen, Kerken-Winternam

10. Dezember 2014 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Rhein.Berg.)

OB Wermelskirchen

Gaststätte Jägerhof,Dhünn-Neuenhaus,Wermelskirchen

07. Januar 2015 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Wesel)

OB Sonsbeck-Hamb, Balberg-Berg, Labbeck-Hammerbruch

Waldrestaurant "Höfer", Sonsbeck

08. Januar 2015 um 13:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Wesel)

OB Birten, Marienbau, Wardt-Lüttingen und Xanten-Moermter

Gaststätte "van Bebber", Xanten-Birten

08. Januar 2015 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Rhein.Berg.)

OB Bergisch Gladbach, Odenthal, Kürten

Haus Waidmannsheil, Wipperfürther Str. 191,Kürten

12. Januar 2015 um 13:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Geldern)

für die Ortsbauernschaft Rheurdt/Schaephuysen

Gaststätte Janssen-Bodden, Rheurdt-Saelhuysen

12. Januar 2015 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Wesel)

OB Alpen, Bönninghardt, Menzelen

Gaststätte "Zum Dahlacker", Alpen

13. Januar 2015 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Wesel)

OB Wesel

Gastwirtschaft "Schepers", Wesel

15. Januar 2015 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Rhein.Berg.)

OB Leverkusen I und II

Landcafe Flocke, Imbach 5, Leverkusen

19. Januar 2015 um 13:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Wesel)

OB Repelen

"Haus Niederrhein", Moers-Rheinkamp

19. Januar 2015 um 19:30

RLV-Sonderzug zur Internationalen Grüne Woche

Programm und Anmeldung

Berlin

20. Januar 2015 um 06:00 - 23. Januar 2015 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Rhein.Berg.)

OB Leichlingen, Burscheid

Haus Klippenberg, Oberbüscherhof 48, Leichlingen

21. Januar 2015 um 13:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Wesel)

OB Voerde

Gastwirtschaft "Schänzer", Voerde-Ork

26. Januar 2015 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Wesel)

OB Altschermbeck, Damm, Dämmerwald, Gahlen, Schermbeck-Bricht und Weselerwald

"Landgasthof Triptrap", Schermbeck

27. Januar 2015 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Rhein.Berg.)

OB OVerath, Rösrath

Zum Eulenthal, Eulenthaler Str. 47, Overath

27. Januar 2015 um 20:00

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Geldern)

für die Ortsbauernschaften Straelen-Broekhuysen, -Herongen, -Holt und -Stadt

Gaststätte Gielen, Straelen-Broekhuysen

28. Januar 2015 um 19:30

Winterversammlung   (Kreisbauernschaft Wesel)

OB Veen

Gastwirtschaft "Terlinden", Alpen-Veen

29. Januar 2015 um 19:30

Finde den RLV auf Facebook
Anmeldung

Clip my farm: Videos aus der Landwirtschaft!
Der RLV - eine starke Gemeinschaft
Hunde an die Leine!
Das Landfrauentelefon in NRW
Landfrauen: Film gegen Lebensmittelmobbing!
Raus aufs Land: Tage des offenen Hofes
Seminar "Hofführungen mal anders"

Prämienrechner
Mitmach-Plattform "meine-bauernfamilie.de"