24.03.2017

Protest der rheinischen Bauern zeigt Wirkung

Weitere Verschärfungen der Düngeverordnung abgewendet: Bund und Länder haben sich gestern abschließend auf die Inhalte der Düngeverordnung verständigt. Die auf Initiative Nordrhein-Westfalens eingebrachten Änderungsanträge zur Verschärfung der Düngevorschriften sind abgewendet. Der Protest von mehr als 800 Bauern gestern vor der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen zeigt damit Wirkung. Der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hatte gemeinsam mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband zu der Demo aufgerufen.
mehr dazu

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Weitere Themen


23.03.2017

Conzen: Geplante Verschärfung der Düngeverordnung stoppen!

Über 800 rheinische und westfälische Bauern mit 100 Schleppern protestierten vor der Düsseldorfer Staatskanzlei mehr dazu
23.03.2017

Detlef Steinert neuer Chefredakteur der LZ Rheinland

Detlef Steinert wird neuer Chefredakteur der LZ Rheinland. Der Verwaltungsrat des Rheinischen Landwirtschafts-Verlages hat ihn auf seiner Sitzung am Mittwoch dieser Woche einstimmig in diese Position berufen. Der 51-Jährige tritt am 1. September 2017 die Nachfolge von Stefan Sallen an, der Anfang ... mehr dazu
22.03.2017

Osterzeit ist Eierzeit

Kaum ein Lebensmittel wird in deutschen Küchen so oft verwendet wie das Hühnerei. Und gerade an Ostern ist es nicht wegzudenken. Egal ob selbstgebackenes Osterlamm, Eierlikör oder die gefärbte Variante zum Verstecken – Eier sind immer dabei. mehr dazu

GAP-Umfrage

Jetzt sind Landwirte gefragt! Mit der „Bauernregeln“-Kampagne sollen Verbraucher dazu aufgerufen werden, an der Konsultation zur GAP teilzunehmen. Bis zum 2. Mai kann jeder seine Meinung zur Zukunft der Agrarpolitik äußern. Auch Landwirte sollten hierbei mitreden unter https://ec.europa.eu/agriculture/consultations/cap-modernising/2017_de

Exklusivinfos für Mitglieder