Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.  

DBV-Veredlungstag in Osnabrück

06.09.2017

Ein wichtiger Termin für deutsche Schweinehalter – am 20. September treffen sich Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft in Osnabrück zum Veredlungstag 2017 des Deutschen Bauernverbandes (DBV). Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hin.

Thema der Veranstaltung ist die Nutztierhaltungsstrategie zwischen Tierwohl, Umwelt und Wettbewerb. Laut des DBV hat die Debatte um die Zukunft der Tierhaltung zu Verunsicherung und auch Frust geführt. Eine Verständigung auf eine gemeinsame Richtung sei hierbei wichtig.

Wie der RLV erklärt, bekommen die Besucher die Gelegenheit, sich mit kompetenten Experten auszutauschen und zu diskutieren. Thematisch werden Themenfelder von der Fütterung bis hin zu Tiergesundheit und Verarbeitung bearbeitet. Hierbei kommen verschiedene Seiten zu Wort, sei es die Bundesregierung, oder auch der Berufsstand. Eine Podiumsdiskussion und verschiedene Fachvorträge sorgen für ein spannendes Programm.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in Osnabrück (Halle Gartlage, Schlachthofstr. 48) statt. Das genaue Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter www.bauernverband.de/veredlungstag-2017.

Flyer



Abbestellen